19,00 € bis Gratisversand
cartcart

Haruki Murakami Bücher gebraucht

Bereits in seiner Jugend, die er in der Hafenstadt Kobe verbrachte, begeisterte sich Haruki Murakami für Jazz und alles Amerikanische. Von seinen Eltern, die an der Universität japanische Literatur unterrichteten, bekam er das schriftstellerische Talent gleichsam in die Wiege gelegt. Murakamis Romane tragen surrealistische und teilweise sogar kafkaeske Züge. Nach eigenen Angaben übten derart verschiedene Schriftsteller wie Fjodor Dostojewski, Richard Brautigan und Jack Kerouac einen tiefen Einfluss auf ihn aus. 2006 wurde Murakami mit dem Franz-Kafka-Preis ausgezeichnet, 2014 wurde ihm der WELT-Literaturpreis verliehen.

Beliebtheit ▼
Filter(1)
Die Stadt und ihre ungewisse Mauer: Roman
Neu 34,00 €
Sie sparen 4,01 € (12%)
Buch29,99 €

Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
Neu 12,00 €
Sie sparen 2,51 € (21%)
Buch9,49 €

Naokos Lächeln: Nur eine Liebesgeschichte - Roman
% SALE
Neu 13,00 €
Sie sparen 9,51 € (73%)
Buch3,49 €

Kafka am Strand: Roman
% SALE
Neu 14,00 €
Sie sparen 4,01 € (29%)
Buch9,99 €

Hard boiled Wonderland und das Ende der Welt
% SALE
Neu 26,00 €
Sie sparen 3,01 € (12%)
Buch22,99 €

Norwegian Wood
Norwegian Wood
Gebraucht - Sehr gut
Neu 8,98 €
Sie sparen 0,99 € (11%)
Buch7,99 €

The Wind-Up Bird Chronicle
% SALE
Neu 10,78 €
Sie sparen 4,79 € (44%)
Buch5,99 €

1Q84 (Buch 1, 2): Roman
% SALE
Neu 16,00 €
Sie sparen 11,01 € (69%)
Buch4,99 €

Die Ermordung des Commendatore I - Eine Idee erscheint: Roman
% SALE
Neu 14,00 €
Sie sparen 7,01 € (50%)
Buch6,99 €

Honigkuchen: Erzählung
Neu 20,00 €
Sie sparen 3,01 € (15%)
Buch16,99 €

Mister Aufziehvogel: Roman
% SALE
Neu 15,00 €
Sie sparen 9,01 € (60%)
Buch5,99 €

Südlich der Grenze, westlich der Sonne: Roman
Neu 11,00 €
Sie sparen 1,10 € (10%)
Buch9,90 €

Die Ermordung des Commendatore II: Eine Metapher wandelt sich
% SALE
Neu 12,00 €
Sie sparen 2,51 € (21%)
Buch9,49 €

Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt
% SALE
Neu 14,00 €
Sie sparen 4,51 € (32%)
Buch9,49 €

After Dark
After Dark
Gebraucht - Sehr gut
Neu 7,58 €
Sie sparen 0,99 € (13%)
Buch6,59 €

Von Männern, die keine Frauen haben: Geschenkausgabe
Neu 10,00 €
Sie sparen 2,51 € (25%)
Buch7,49 €

Afterdark: Roman
Afterdark: Roman
Gebraucht - Sehr gut
% SALE
Neu 12,00 €
Sie sparen 6,01 € (50%)
Buch5,99 €

South Of The Border, West Of The Sun
% SALE
Neu 9,96 €
Sie sparen 0,99 € (10%)
Buch8,97 €

1Q84 (Buch 3): Roman
1Q84 (Buch 3): Roman
Gebraucht - Sehr gut
% SALE
Neu 14,00 €
Sie sparen 4,01 € (29%)
Buch9,99 €

Wilde Schafsjagd: Roman
% SALE
Neu 12,00 €
Sie sparen 4,01 € (33%)
Buch7,99 €

Hard-Boiled Wonderland And The End Of The World
Neu 8,98 €
Sie sparen 0,99 € (11%)
Buch7,99 €

A Wild Sheep Chase
A Wild Sheep Chase
Gebraucht - Sehr gut
% SALE
Neu 8,98 €
Sie sparen 0,99 € (11%)
Buch7,99 €

1Q84: Books 1, 2 and 3
Neu 21,50 €
Sie sparen 12,01 € (56%)
Buch9,49 €

Birthday Girl
Birthday Girl
Gebraucht - Sehr gut
% SALE
Neu 18,00 €
Sie sparen 1,80 € (10%)
Buch16,20 €

Kafka On The Shore (Vintage Magic, Band 6)
Neu 11,98 €
Sie sparen 1,19 € (10%)
Buch10,79 €

Die Chroniken des Aufziehvogels: Roman
Neu 34,00 €
Sie sparen 13,51 € (40%)
Buch20,49 €

Von Beruf Schriftsteller
Neu 11,00 €
Sie sparen 4,51 € (41%)
Buch6,49 €

After The Quake
Neu 9,48 €
Sie sparen 0,99 € (10%)
Buch8,49 €

Birthday Girl: (vierfarbig illustrierte Ausgabe)
Neu 13,00 €
Sie sparen 1,51 € (12%)
Buch11,49 €

Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
Neu 20,00 €
Sie sparen 7,51 € (38%)
Buch12,49 €


Von Japan über Europa nach Amerika und wieder zurück

Der 1949 in der Kaiserstadt Kyoto geborene Murakami wuchs in Kobe auf und studierte an der Waseda-Universität in Tokio Theaterwissenschaften. Noch während des Studiums eröffnete er einen Jazz-Club, den er Peter Cat nannte und bis 1982 leitete. Mit dem Schreiben begann Murakami erst 1978. Für sein Erstlingswerk "Wenn der Wind singt" erhielt der Schriftsteller den Nachwuchspreis der japanischen Literaturzeitschrift "Gunzo". Später distanzierte sich Murakami von seinen ersten beiden Romanen. Es sollte ganze 25 Jahre dauern, bis die Werke endlich auch ins Deutsche übersetzt wurden. In den späten 1980er-Jahren lebte Murakami in Italien und Griechenland, 1991 trat er in den USA einen Posten als Dozent an. Seit 2001 lebt Murakami wieder in Japan.

Was ist das Besondere an den Werken von Haruki Murakami?

Berühmt wurde der japanische Schriftsteller für seinen einzigartigen Schreibstil und seine Erzählweise, in der sich realistische Handlungsstränge mit surrealen Elementen vermischen. Die Grenzen zwischen Realität und Fantasie sind fließend und fordern den Leser dazu auf, über das Leben nachzudenken. Murakamis Protagonisten sind meist introvertiert, sie leben zurückgezogen und haben viel Zeit zum Nachdenken. In Murakamis Werken ist stets eine gewisse Melancholie zu spüren, die teilweise fatalistische Züge annimmt. Aber Murakami vermag es auch, zu schockieren - so wie mit dem Roman "Gefährliche Geliebte", der das berühmte "Literarische Quartett" unter der Leitung von Marcel Reich-Ranicki entzweite. Haruki Murakamis Bücher lassen sich keinem eindeutigen Genre zuordnen, denn den meisten Werken wohnt etwas von einem Krimi, einem Liebesroman und einer philosophischen Abhandlung inne.

Welche Haruki Murakami Bücher muss man gelesen haben?

  • 1Q84: In diesem dreiteiligen Meisterwerk, dessen Titel eine Anspielung auf George Orwells "1984" darstellt, verschmelzen die Schicksale der Auftragskillerin Aomame und des angehenden Schriftstellers Tengo. Anfangs scheinen sich die beiden Protagonisten nicht zu kennen, doch es dauert nicht lange, bis sich ihre Wege in der Parallelwelt 1Q84 kreuzen.
  • Naokos Lächeln: In seinem 1987 erschienenen Roman entführt Murakami den Leser in das Tokio der späten 1960er-Jahre und lässt die Studentenunruhen der damaligen Zeit aufleben. Aus der Perspektive des Protagonisten Toru Watanabe wird ein Liebesdreieck geschildert, das sich über mehrere Monate hinzieht. Am Ende erkennt Toru, wer ihm am wichtigsten ist.
  • Gefährliche Geliebte: Der verheiratete Jazzbarbesitzer Hajime kann seine erste Liebe Shimamoto nicht vergessen. Murakamis Kultroman sorgte dafür, dass Sigrid Löffler im Jahr 2000 das "Literarische Quartett" verließ, bei dem sie zwölf Jahre lang tätig gewesen war.