Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Philosophie der Geschichte: Von der Antike zur Gegenwart

Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
31,95 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

31,95

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Seit Homer und der Bibel gibt es Vorstellungen über den Lauf der Zeiten und die Stellung der Gegenwart zwischen Vergangenheit und Zukunft. Die Grundfiguren bei den Klassikern der Geschichtsphilosophie sind immer ähnlich, das zeigt Alexander Demandt in diesem Buch. Er liefert einen in dieser Zusammenschau einmaligen Überblick über das europäische Geschichtsdenken seit der Antike: Der antike Dekadenzgedanke (Hesiod, Platon), Fortschrittsbewusstsein (Xenophanes, Aristoteles) und Fortschrittskritik (Diogenes, Seneca), frühe Kreislauftheorien (Salomon, Empedokles), jüdisch-christliche Heilsgeschichte (Daniel, Augustinus), das Epochenbewusstsein der Renaissance (Machiavelli, Vico), die Geschichte als Aufklärung (Kant, Condorcet), Historischer Idealismus (Hegel, Humboldt), Goethes universaler Individualismus, der Historismus (Ranke, Meinecke), der Historische Materialismus (Marx, Engels), paradigmatische Geschichtskonzepte (Nietzsche, Burckhardt), Morphologien der Weltgeschichte (Spengler, Toynbee), Geschichtsbiologismus (Darwin, Lorenz) und posthistorische Apokalyptik (Fukuyama, Baudrillard). Einleitend wird der Begriff der Geschichte, ausführend die Philosophie der Geschichte insgesamt behandelt.

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 438
Erscheinungsdatum 2011-10-23
Sprache Deutsch
Edition 1. neue Auflage
Herausgeber Böhlau Köln
EAN / ISBN-13 9783412207571
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Mehr von Alexander Demandt
 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt