Freiarbeitsmaterial für die Grundschule - Allgemein / Schon fertig: und was jetzt? Klasse 1: 50 spannende Zusatzaufgaben für die Freiarbeit. Karten mit Begleitheft in Pappschachtel

 
★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
Nur noch 0 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Freiarbeitsmaterial für die Grundschule - Allgemein / Schon fertig: und was jetzt? Klasse 1: 50 spannende Zusatzaufgaben für die Freiarbeit. Karten mit Begleitheft in Pappschachtel

Beschreibung

Eine tolle Differenzierung für schnelle Lerner/-innen, die "Zusatzfutter" brauchen!


Wer schneller als die anderen mit einer Arbeit fertig ist, bekommt eine Karte mit einer spannenden Zusatzaufgabe, die Spaß macht. Ob Suchbild, Labyrinth, Knobelaufgabe - das Kind kann gleich loslegen und ist sinnvoll beschäftigt. So kommt erst gar keine Unruhe auf!


  • Jederzeit ohne Aufwand einsetzbar

  • Selbstständige Lösungskontrolle

  • Schult Konzentration, Ausdauer und Gedächtnis

Freiarbeit ist für Sie als Lehrer/-in sehr aufwändig zu organisieren, denn jederzeit muss für alle Kinder genügend Material zur Verfügung stehen, mit dem sie selbstständig lernen und üben können.
Freiarbeitsmaterial für die Grundschule
unterstützt Sie bei der Organisation und ermöglicht es Ihnen, während der Freiarbeitsphasen die Schüler/-innen zu beobachten und individuelle Hilfestellung zu geben. Alle Materialien sind praxiserprobt und an die Übungsbedürfnisse des Faches und der Klassenstufe angepasst - entwickelt von Expertinnen und Experten, die wie Sie jeden Tag in der Klasse stehen.

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783589161676
Medium:
Karten
Seitenzahl:
50
Erscheinungsdatum:
2018-07-01
Herausgeber:
Cornelsen Scriptor
EAN / ISBN-:
9783589161676
Medium:
Karten
Seitenzahl:
50
Erscheinungsdatum:
2018-07-01
Herausgeber:
Cornelsen Scriptor

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
0.0 von 5 Sternen
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Mehr von Almuth Bartl