Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Der Welten-Express 1 (Der Welten-Express 1)

von: Anca Sturm
Kategorie: Weitere Berufe
2 Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
11,09 €
Gebraucht - Gut
10,75 €
Neu
14,99 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

11,09

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Der WELTEN-EXPRESS:
Ein rollendes Internat voller Geheimnisse.
Ein Mädchen auf der Suche.
Eine atemlose Reise, angetrieben von Kohle, Dampf und Magie.

Nacht für Nacht sitzt Flinn Nachtigall an einem stillgelegten Bahnhof: dem Ort, wo zwei Jahre zuvor ihr Bruder verschwand. Bis eines Abends ein Zug einfährt, gezogen von einer gewaltigen, rauchspuckenden Lokomotive. Und Flinn ...
... stürzt als blinde Passagierin in das Abenteuer ihres Lebens! Denn der Zug ist der Welten-Express, ein fahrendes Internat voller außergewöhnlicher Jugendlicher, angetrieben mit magischer Technologie. Ein Ort, an dem Flinn Freunde findet - und Feinde. Ein Ort voller Geheimnisse. Doch das größte Geheimnis verbirgt sich in Flinn selbst ...

"Ein fantastisches Debüt." Tanya Stewner

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 2018-08-31
Herausgeber Carlsen
EAN / ISBN-13 9783551654113
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Kundenbewertungen
2 Bewertungen 4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Carola schreibt:
Wo ist Jonte?
Ein gelungenes Buch. Von außen und natürlich, das Wichtigere, vom Inhalt her.

Flinn ist ein sehr unglückliches Mädchen. In der Schule wird sie gehänselt und gemobt. Das Zuhause ist kein Zuhause, sie kümmert sich um die jüngeren Brüder, ihre Mutter hat keine Kraft mehr und wohl auch nicht den Willen. Und das Schlimmste, ihr älterer Bruder Jonte ist verschwunden. Aber Flinn gibt nicht auf. Sie will das Rätsel lösen.

Eines Nachts erscheint der Weltenexpress in ihrem Dorf, obwohl seit etlichen Jahren dort keine Züge mehr fahren. Sie springt auf. Damit beginnt ihr Abenteuer.

Eine wunderschöne kindgerechte Erzählung. Natürlich sind ein paar Ähnlichkeiten mit der Harry Potter Geschichte da. Aber die beziehen sich nur auf das Setting - Internat, Süßigkeiten. Die Geschichte selbst hat keinerlei Anleihen an dem Vorbild gemacht.

Ein kindgerechtes Buch. Was mir persönlich gefehlt hat war die versprochene Magie. Gut der Wohnort ist magisch, vor allem die Technik, aber die Kinder sind normale Kinder. Leider keine Zauberei.

Ich bin sehr neugierig auf den nächsten Band.
weiterlesen weniger lesen
11.10.2018
Daniela schreibt:
Komm mit auf ein Abenteuer!
Meine Meinung
Nach dem Cover und dem Klappentext zu urteilen, klang das Buch wie ein typisches Kinderbuch. Und am Anfang der Geschichte schien es noch genau das zu sein. Ein kleines Mädchen, das ihren Bruder vermisst und auf der Suche nach ihm auf einen Zug aufspringt. Doch bald stellt sich heraus, dass Flinn gar nicht so klein ist, dass ihr Bruder nicht nur einfach von zuhause abgehauen ist und dass der Zug alles andere als gewöhnlich ist. Und so schnell wird man in das Abenteuer namens "Weltenexpress" hineingezogen..
Die Idee von einem fahrenden, magischen Internat (obwohl der Unterrichtsinhalt leider weniger magisch ist) ist wirklich fantastisch. Man fühlt sich in der heimeligen Atmosphäre sofort wohl und kann die Außergewöhnlichkeit und die Geheimnisse hinter der Magie fast körperlich spüren. Die Versprechung, dass das Buch sich mit Klassikern wie "Der goldene Kompass" und "Harry Potter" messen kann, stimmt auf jeden Fall. Allerdings, im Nachhinein betrachtet, ähnelt die Geschichte auch in vielen Punkten den beiden anderen Büchern, besonders Harry Potter. Gerade Flinns zwei neue Freunde Peg und Kasim, die Schlaue und der Schabernackbetreiber, erinnern sehr an an Hermine und Ron. Und auch Flinn, die der Schlüssel zu allem zu sein scheint und die ordentlich Abenteuer in das sonst so alltägliche Internatsleben hinein bringt, erinnert an Harry. Trotzdem wirkt die Geschichte sehr originiell, man muss nur für die Dauer des Buches die Ähnlichkeiten vergessen.
"Der Weltenexpress" ist das erste Buch von Anca Sturm, und trotzdem beweist sie sogleich ihr Talent zum Schreiben. Überaus bildlich und magisch beschreibt sie jede Szene, verrät selten zu viele Details. Ich bin mir sicher, sie würde es schaffen, aus jeder Geschichte genau so einen Pageturner wie diesen zu machen, und hoffe, dass in Zukunft noch viele Bücher ihrem Debüt folgen werden.
weiterlesen weniger lesen
10.09.2018
medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt