Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Familie von Stibitz - Der Riesenlolli-Raub (Familie von Stibitz (1), Band 1)

Kategorie: Familie
1 Bewertung
Neu
10,00 €
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro

Gebraucht
ausverkauft

 % SALE % 
sofort lieferbar

10,00

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Band 1 der neuen, herrlich schrägen Reihe "Familie von Stibitz" - zum Vor- und ersten Selberlesen. "Diese liebenswerte Gangster-Familie hat auf Anhieb mein Herz gestohlen." Dietmar Bär

Die von Stibitz lieben es, Sachen zu stibitzen. Es ist beinahe so, als könnten sie gar nicht anders. Zumindest Mama Fia, Papa Ede und die kleine Kriminella, die alle nur Ella nennen. Aber sie sind etwas besorgt wegen Ture, Ellas großem Bruder. Er stibitzt höchst ungern und macht nur, was erlaubt ist. Zu seinem Geburtstag wünscht sich Ture den riesigen Riesenlolli aus dem Süßigkeitenladen. In der Familie von Stibitz werden Geschenke natürlich nicht gekauft, sondern stibitzt. Das ist jedoch gar nicht so einfach mit einem misstrauischen Nachbarn wie Paul Eisig ...

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 2020-02-17
Herausgeber Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
EAN / ISBN-13 9783446266216
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Kundenbewertungen
1 Bewertung 4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Edith schreibt:
Wo stehlen und flunkern normal ist
Familie von Stibitz ist keine normale Familie. Sie stibitzen alles was nicht schnell genug auf den Bäumen ist. Sie sind alle gestreift angezogen und tragen Augenmasken. Nur einer fällt aus dem Ramen: Ture. Er nimmt nichts mit was er nicht bezahlt hat. Tures Geburtstag steht vor der Tür und er wünscht sich nichts sehnlicher als einen riesigen Lolli. Doch den zu beschaffen ist nicht so leicht als alle gedacht hatten. Schließlich schaffen sie es nicht...

Eine Ganovenfamilie mit Herz und Charme.

Ich habe das Buch schon am ersten Abend meiner Nichte vorgelesen und mich gewundert, dass sie nicht gefragt hatte warum in der Familie stehlen und flunkern (also lügen) normal ist. Das könnte beim nächsten oder übernächsten Mal noch zu Diskussionen führen. Sonst hat es ihr aber sehr gut gefallen.
weiterlesen weniger lesen
30.03.2020
medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt