Andreas Gabalier - MTV Unplugged [Blu-ray]

 
★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
Nur noch 1 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Andreas Gabalier - MTV Unplugged [Blu-ray]

Beschreibung

Mit Andreas Gabalier stand hier nun nicht nur der erste österreichische Künstler vor den MTV Kameras, sondern auch mit Sicherheit waren noch nie so viele Dirndlkleider im Publikum zu sehen. Der Grund: Der VolksRock'n'Roller zeigte die andere Seite seiner Musik. Die Songs zurück reduziert aufs Maximum. Die Band unter der musikalischen Leitung von Producer Mathias Roska bettete Andreas" Lieder in behutsame Arrangements. Für den wienerischen, symphonischen Klang sorgte das 40-köpfige Max Steiner Orchestra. Am Pult stand Maestro Christian Kolonovits. Die Orchesterarrangements stammten aus der Feder von Christian Kolonovits, Johnny Bertl und Achim Radloff.
Natürlich waren auch die Hits zu hören, den Vortritt aber bekamen eher die kleinen Lieder die ihre volle Blüte durch Reduktion entfalten.
Gast- und Duettauftritte der Hip Hopper 257ers, der Singer-Songwriter Gregor Meyle, Max Giesinger und Xavier Naidoo unterstrichen auf großartige Weise die Grenzenlosigkeit von Musik. Durchaus als Sensation gewertet werden darf das Duett mit Anna Netrebko. Die Diva, der Steirerbua und "Amoi seg" ma uns wieder". Kleines Lied ganz groß.

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
0602557173093
Medium:
Blu-ray
Erscheinungsdatum:
2016-11-25
FSK:
Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Herausgeber:
Universal/Music/DVD
Anzahl Disks:
1
Teile:
1
EAN / ISBN-:
0602557173093
Medium:
Blu-ray
Erscheinungsdatum:
2016-11-25
FSK:
Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Herausgeber:
Universal/Music/DVD
Anzahl Disks:
1
Teile:
1

Zahlungsarten

Versand

  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
Neu 28,99 € Sie sparen 23,92 € (83%)
Film5,07 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
0.0 von 5 Sternen
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Mehr von Andreas Gabalier