Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Stoma - na und? Ich mag mich so, wie ich bin: Das Erleben einer körperlichen Beeinträchtigung

Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
50,00 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

50,00

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Kein Mensch kann sicher sein, dass nicht auch ihn eines Tages vollkommen unverhofft ein Schicksalsschlag in Form einer Körper-behinderung trifft, die sein ganzes Leben und auch das seiner Familie und Freunde verändert. So passierte es auch Anja Dill-mann, die plötzlich mit einem künstlichen Darmausgang, einem Stoma, zurechtkommen musste. Ihr Buch berichtet darüber, erzählt vom ersten Schock, von der Wut, vom Selbstmitleid, aber auch von der bewundernswerten Energie, mit der sie sich der Heraus-forderung stellt, und die sie schließlich auch meistert. Mehr noch: sie erkundigt sich, lenkt ihre Existenz zukunftsorientiert in neue Bahnen, bezieht ihr Umfeld aktiv mit ein und entwickelt eine über-zeugend positive Lebenseinstellung. Ihr Buch ist mehr als ein Er-fahrungsbericht, es ist Hilfe zur Selbsthilfe für Betroffene und die Familie, unabhängig davon, welche Behinderung vorliegt. Dabei werden bekannte soziologische und psychologische Modelle mit-einbezogen und nach den Hintergründen der Kommunikation ge-fragt. Die Autorin gibt viele praktische Tipps und macht allen immer wieder Mut, sich dem Problem engagiert zu stellen und das Beste daraus zu machen. Denn: man lebt nur einmal.

Medium Broschiert
Seitenzahl 158
Erscheinungsdatum 2008-12-01
Sprache Deutsch
Edition 1., Aufl.
Herausgeber Schardt
EAN / ISBN-13 9783898414098
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt