Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Deutsche Tugenden: Von Anmut bis Weltschmerz

1 Bewertung
Gebraucht - Sehr gut
5,26 €
Gebraucht - Gut
5,06 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

5,26

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Asfa-Wossen Asserate - äthiopischer Prinz und Erforscher der menschlichen Umgangsformen - wendet sich wieder einem seiner Lieblingsthemen zu: den Deutschen. Nach seinen Erfolgsbüchern Manieren und Draußen nur Kännchen nimmt er nun die Tugenden jenes Volkes unter die Lupe, das ihm seit den siebziger Jahren zur zweiten Heimat
geworden ist.
Da mag das Thema Pünktlichkeit nicht weiter überraschen, aber schon die Anmut der Deutschen schien bislang nicht weiter der Rede wert. Doch Asfa-Wossen Asserate hat noch weitere deutsche Tugenden im Blick. So finden sich neben den "Klassikern" Ordnungsliebe, Pflichtbewusstsein, Treu und Redlichkeit auch Erfindergeist, Naturverbundenheit, Toleranz und noch manch andere Haltung, die man so ohne weiteres den Deutschen nicht zuschreiben würde - Humor und Zivilcourage beispielsweise.
Sein souveräner Überblick über Geschichte und Kulturgeschichte der Deutschen erlaubt ihm den Vergleich seiner Zeitgenossen mit den Deutschen früherer Zeiten ? mit Dichtern, Königen, Philosophen und sogar mit unseren Ahnherren, den alten Germanen. Und er macht dabei anschaulich, dass Tugend und Laster manchmal nur einen Schritt weit auseinanderliegen.

Medium Taschenbuch
Seitenzahl 239
Erscheinungsdatum 2014-08-22
Sprache Deutsch
Edition 1
Herausgeber C.H.Beck
EAN / ISBN-13 9783406668838
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Mehr von Asfa-Wossen Asserate
 
Kundenbewertungen
1 Bewertung 5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Karl schreibt:  Verifizierter Kauf
EINFACH EIN TOLLES BUCH
Dieses Buch muss man gelesen haben - und auch immer wieder gerne verschenken, denn es zeigt, das Bild, dass andere von uns Deutschen gerne haben und wie wir uns auch eigentlich immer noch mit ein wenig Stolz zeigen sollten. "Wir sind das Buch" - der Autor ist einfach unverkennbar und unwahrscheinlich Klasse. Schlimm, dass wir einen Externen brauchen um uns selbst zu erkennen. Danke !
weiterlesen weniger lesen
16.12.2019
medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt