Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Verdinglichung: Eine anerkennungstheoretische Studie

Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
13,53 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

13,53

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

In dieser Studie, hervorgegangen aus den renommierten Tanner-Lectures, die Axel Honneth im Frühjahr 2005 an der Universität Berkeley hielt, wird der Versuch einer Reaktualisierung des klassischen, im wesentlichen auf Georg Lukßcs zurückgehenden Begriffs der Verdinglichung unternommen. Obwohl wir intuitiv zu wissen glauben, was mit diesem Begriff im Alltag gemeint ist, verschwimmt bei näherer Betrachtung sein Bedeutungsgehalt erheblich. Im Kontext der Pornographie-Debatte etwa ist von der Verdinglichung oder Objektivierung von Frauen die Rede, in ganz anderen Zusammenhängen aber auch von der Verdinglichung der Natur, ohne daß dabei der normative Bezugspunkt immer ohne weiteres klar ist. Der Vorschlag, der hier unterbreitet wird, verdankt sich einer Neuinterpretation der Lukßcsschen Intuitionen mit Hilfe von Einsichten Heideggers und Deweys. Von Verdinglichung, so die zentrale These, sollte immer dann gesprochen werden, wenn in unserer Weltbeziehung jene Komponente einer vorgängigen Anerkennung verlorengeht, die all unserem Erkennen sowohl ontogenetisch als auch kategorial zugrunde liegt. Anhand eines solchen anerkennungstheoretisch reformulierten und entwicklungspsychologisch gedeckten Begriffs der Verdinglichung läßt sich dann auch die Brücke zu gesellschaftstheoretischen Fragen schlagen.

Medium Taschenbuch
Seitenzahl 109
Erscheinungsdatum 2005-10-10
Sprache Deutsch
Edition 2
Herausgeber Suhrkamp Verlag
EAN / ISBN-13 9783518584446
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Mehr von Axel Honneth
 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt