Germanistik Bücher gebraucht kaufen

Sie sind auf der Suche nach Germanistik Büchern fürs Studium oder den Beruf? Dann sind Sie bei medimops genau richtig. Wir haben eine große Auswahl an stetig wachsenden Fachbüchern zum Thema Germanistik. Und das beste? Alle unsere Germanistik Bücher sind gebraucht und daher bis zu 70 % günstiger als im Original. Worauf warten Sie noch? Stöbern Sie jetzt durch unsere große Auswahl an Germanistik Büchern und finden Sie noch heute Ihr nächstes Lieblingsbuch!

Germanistik
Beliebtheit ▼
Filter(1)
Musik und Bibeltext
Musik und Bibeltext
Gebraucht - Sehr gut
Neu 40,00 €
Sie sparen 27,86 € (70%)
Hörbuch12,14 €

Die vergessene Generation: Die Kriegskinder brechen ihr Schweigen
Neu 10,00 €
Sie sparen 5,71 € (57%)
Buch4,29 €

Dialektik der Aufklärung: Philosophische Fragmente
Neu 13,00 €
Sie sparen 1,30 € (10%)
Buch11,70 €

Deutsch für junge Profis: Wie man gut und lebendig schreibt
Neu 10,00 €
Sie sparen 1,00 € (10%)
Buch9,00 €

20 Masterplots - Die Basis des Story-Building in Roman und Film
Neu 24,99 €
Sie sparen 2,40 € (10%)
Buch22,59 €

Elisabeth: Kaiserin wider Willen
% SALE %
Neu 16,00 €
Sie sparen 7,47 € (47%)
Buch8,53 €

Meine ersten 270 Wörter auf Plattdeutsch
Neu 4,95 €
Sie sparen 0,83 € (17%)
Buch4,12 €

Briefe und Aufzeichnungen
Neu 12,00 €
Sie sparen 4,28 € (36%)
Buch7,72 €

Kleines Mittelhochdeutsches Wörterbuch (De Gruyter Studium)
Neu 19,95 €
Sie sparen 7,49 € (38%)
Buch12,46 €

Who's who in der antiken Mythologie
Neu 10,90 €
Sie sparen 3,31 € (30%)
Buch7,59 €

dtv-Atlas: Deutsche Sprache
% SALE %
Neu 14,90 €
Sie sparen 9,86 € (66%)
Buch5,04 €

Höllensturz: Europa 1914 bis 1949
Neu 20,00 €
Sie sparen 2,64 € (13%)
Buch17,36 €

Hitlers Volksstaat: Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus
Neu 9,95 €
Sie sparen 2,69 € (27%)
Buch7,26 €

Reimlexikon
Reimlexikon
Gebraucht - Sehr gut
Neu 16,95 €
Sie sparen 1,69 € (10%)
Buch15,26 €

Von Bismarck zu Hitler: Ein Rückblick
Neu 12,99 €
Sie sparen 3,22 € (25%)
Buch9,77 €

Nachkriegskinder: Die 1950er Jahrgänge und ihre Soldatenväter
Neu 9,95 €
Sie sparen 5,80 € (58%)
Buch4,15 €

GEO-EPOCHE: Der Zweite Weltkrieg Teil 2: 1943-1945
% SALE %
Neu 12,00 €
Sie sparen 2,49 € (21%)
Buch9,51 €

Das Buch der Symbole: Betrachtungen zu archetypischen Bildern
Neu 30,00 €
Sie sparen 2,99 € (10%)
Buch27,01 €

Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch
% SALE %
Neu 19,40 €
Sie sparen 5,10 € (26%)
Buch14,30 €

Im Chat war er noch so süss!
Neu 5,00 €
Sie sparen 1,07 € (21%)
Buch3,93 €

Wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte: Die Pläne der Nazis nach dem Endsieg
% SALE %
Neu 12,99 €
Sie sparen 5,67 € (44%)
Buch7,32 €

Bis zur letzten Stunde: Hitlers Sekretärin erzählt ihr Leben
% SALE %
Neu 9,99 €
Sie sparen 6,75 € (68%)
Buch3,24 €

Marhaba, Flüchtling!: Im Dialog mit arabischen Flüchtlingen
Neu 10,00 €
Sie sparen 4,91 € (49%)
Buch5,09 €

Günstige Germanistik Bücher fürs Studium und den Beruf

"Die deutsche Sprache ist reich; allein sie hat nicht selten einen unnützen Überfluss." So äußerte sich der Dichter Friedrich Gottlieb Klopstock seinerzeit über die Sprache Schillers, Goethes, Thomas Manns und der Gebrüder Grimm. Und recht hatte er, denn im Deutschen wimmelt es nicht nur von Redewendungen und grammatikalischen Ausnahmefällen, sondern auch von unzähligen Varianten ein und desselben Wortes. Je nachdem, ob man sich gen Norden oder ostwärts bewegt, wird man mit allerlei wunderlichen Ausdrücken konfrontiert. Wieso nennt sich der Eierkuchen in Thüringen Plinse? Und warum nimmt man in Schleswig-Holstein zum Staubwischen einen Feudel? Da mag einer ja sagen, da beiße die Maus keinen Faden ab. Woher diese Redewendung wohl stammt? Aufschluss über diese und andere Seltsamkeiten der deutschen Sprache geben Germanistik Bücher. Die Palette reicht dabei von trockenen Grammatikbüchern über Germanistik Studium Bücher und historische Schriften bis hin zu Memoiren.

Warum sollte man Germanistik Studium Bücher gebraucht bei medimops kaufen?

Als Studienfach widmet sich die Germanistik den vielen verschiedenen Aspekten der deutschen Sprache von ihren Anfängen bis heute. Eine besondere Rolle in der Entwicklung der modernen deutschen Sprache wurde Martin Luther zuteil. Mit seiner Lutherbibel stellte er als Erster ein Werk vor, das von allen Gesellschaftsschichten verstanden werden konnte. Später nahmen sich die aus Hanau stammenden Brüder Grimm der deutschen Sprache an und bereicherten sie um zahlreiche Redensarten und Sprichwörter, die aus dem modernen Deutschen kaum mehr wegzudenken sind. Zu den Dichtern, die die deutsche Sprache nachhaltig geprägt haben, gehört auch Friedrich Schiller. Lange Rede, kurzer Sinn: Er kannte seine Pappenheimer. Germanistikbücher bieten einen einmaligen Einblick in die Entstehung und die Psychologie der deutschen Sprache. Egal ob man sich nun mit den Werken eines der berühmtesten deutschen Dichter auseinandersetzen möchte oder ganz einfach den Plural eines bestimmten Wortes sucht: Jetzt kann man bei medimops Germanistik Bücher gebraucht kaufen und sparen.

Welche Germanistik Bücher dürfen in keinem Bücherschrank fehlen?

  • Duden: Er ist zwar jedem Schüler ein Graus, doch im Zweifelsfall bringt er die linguistische Sache wieder ins Lot. Das Wörterbuch gibt es seit 1880. Herausgegeben wurde es zuerst von Konrad Duden, nach dem es auch benannt ist. Mittlerweile gibt es einen Duden für alles: Rechtschreibung, Redensarten, Grammatik und sogar Kreuzworträtsel.
  • Grimms Märchen: Von Dornröschen bis zu einem, der auszog, das Fürchten zu lernen: Die Märchen der Brüder aus dem hessischen Hanau sind weltweit berühmt und wurden mehrfach verfilmt. Grimms Märchen sind ein bedeutender Teil der deutschen Sprachgeschichte und ein wunderschönes Werk, in dem Jung und Alt immer wieder gern lesen.
  • Das Nibelungenlied:Das Heldenepos stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde im 18. Jahrhundert wiederentdeckt. Der Komponist Richard Wagner nahm sich des Stoffes in seinem Opernzyklus "Der Ring des Nibelungen" an. Das Nibelungenlied wurde ursprünglich in mittelhochdeutscher Sprache verfasst und ist deshalb nicht leicht verständlich. Im Laufe der Jahre haben bedeutende Germanisten Forschung betrieben und die Sagen um Friedrich den Drachentöter ins Hochdeutsche übertragen.