Der Ausdruck der Gemütsbewegungen bei Tieren und Menschen

 
★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
Nur noch 2 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Der Ausdruck der Gemütsbewegungen bei Tieren und Menschen

Beschreibung

1871 stellte Charles Darwin in Die Abstammung des Menschen und die geschlechtliche Zuchtwahl die These auf, dass der Mensch vom Tier abstammt, und er versuchte diese Annahme dadurch zu stützen, indem er vergleichende Untersuchungen des Emotionsausdrucks bei Menschen und Tieren vornahm.
Darwin erforschte die emotionalen Ausdrucksformen von Menschen unterschiedlicher Kulturen, untersuchte die Emotionen von Kindern, von Blindgeborenen und Geisteskranken und verglich die menschlichen Emotionen außerdem mit denen von Hunden, Katzen oder Affen. Und er ging dabei unter anderem Fragen auf den Grund wie: Woher kommt es, daß wir aus Scham oder Peinlichkeit erröten? Warum wedeln Hunde mit dem Schwanz? Warum schnurren Katzen?
Das Ergebnis seiner Studien ist ein auch heute noch überaus spannend zu lesendes Buch, das reichhaltig illustriert, einerseits den Wissensstand seiner Entstehungszeit widerspiegelt, andererseits aber auch Grundlagenkenntnisse vermittelt, die nach wie vor Bestand haben.

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783946896500
Medium:
Gebundene Ausgabe
Seitenzahl:
432
Erscheinungsdatum:
2020-04-01
Edition:
1
Herausgeber:
Walde + Graf Verlagsagentur und Verlag
EAN / ISBN-:
9783946896500
Medium:
Gebundene Ausgabe
Seitenzahl:
432
Erscheinungsdatum:
2020-04-01
Edition:
1
Herausgeber:
Walde + Graf Verlagsagentur und Verlag

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
Neu 20,00 € Sie sparen 2,00 € (10%)
Buch18,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
0.0 von 5 Sternen
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Mehr von Charles Darwin