Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Früher war Weihnachten viel später: Hinterhältige Weihnachtsgeschichten

Kategorie: Anthologien
Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
3,22 €
Gebraucht - Gut
3,02 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

3,22

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Es ist eine Plage: Weihnachten ist ja schon schlimm genug, und zu allem Überfluss wird es immer langwieriger. Um die quälend zähe Vorweihnachtszeit besser zu verkraften, die gefühlt schon am Ostermontag beginnt, gibt es auch in diesem Jahr einen neuen Band mit hinterhältigen Weihnachtsgeschichten. In einer davon kauft sich ein Schauspieler aus einer Laune heraus ein Tannenbäumlein und feiert Weihnachten, mitten im Sommer - und seine Nachbarn machen mit, so mitreißend ist seine schauspielerische Darbietung. Nur die Regie versagt: Es will partout nicht schneien. Bei Martin Suter führt ein Weihnachtsbaum zur Führungskrise im Topmanagement, Daniel Glattauer durchleuchtet die Typologie der Christbaumkäufer (von Baummuffel bis Baumseelsorger), und mit Georg Kreisler kann man sich zu Recht aufregen, denn »Weihnachten bringt alles durcheinander«.

Medium Broschiert
Seitenzahl 249
Erscheinungsdatum 2012-10-23
Sprache Deutsch
Edition 1
Herausgeber Diogenes
EAN / ISBN-13 9783257242171
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Mehr von Daniel Kampa
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung .
Newsletter 10% Rabatt