Uruguay

 
% SALE %
★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
Nur noch 1 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Uruguay
% SALE %

Beschreibung

Der vierte Longplayer des Berliner Liedermachers. Funny van Dannen scheint den Humor mit dem Namen gepachtet zu haben. Alles, was das Leben ausmacht, findet sich in Funnys Kosmos wieder - Songs wie "Nana Mouskouri", "Posex und Poesie", "Arbeiterkinderdenkmal" sind längst Klassiker hintersinniger Großstadtlyrik. . "Wer fragt, ob diese Lieder Schlager sind, Comedy oder Protestsongs, sollte diese Frage auch an die Gedichte Erich Kästners stellen. Denn Funny van Dannen steht ganz oben im deutschen Unterhaltungs-Olymp. Auf `Uruguay` überbrückt er wieder überzeugend die endlose Weite zwischen Liebeslied und sozialer Reportage." (ROLLING STONE)

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
4015698025927
Medium:
Audio CD
Label:
Trikont (Indigo)
Anzahl Disks:
1
EAN / ISBN-:
4015698025927
Medium:
Audio CD
Label:
Trikont (Indigo)
Anzahl Disks:
1

Zahlungsarten

Versand

  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
% SALE %
Neu 18,45 € Sie sparen 13,47 € (73%)
Musik4,98 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
5.0 von 5 Sternen
5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Von Martin am 2013-11-26 11:44:51
Uruguay, dieses kleine Land, auch schon „die Schweiz Südamerikas genannt“, ist namensgebend für dieses Album Funny van Dannens – bürgerlich Franz-Josef Hagmanns-Dajka. Ich kannte einige seiner Lieder bereits vorher, habe mir aber dieses Album als erstes gekauft. In der Tat ein mehr als geeigneter Einstieg in die verschroben humorige, geistreich satirische, manchmal dadaistisch aberwitzige Welt dieses Liedermachers: augenzwinkernd und beherzt politisch inkorrekt (Lesbische schwarze Behinderte, Berlin International), großartig herumblödelnd (Plastikball) und seine eigene Selbststilisierung entfaltend (Ich bin nicht mehr jung, Tütensuppen) präsentiert Funny seinen Zuhörern einen bunten Strauß kurzweiliger Lieder, deren Großteil es verdient, sie mehrfach, respektive immer wieder zu hören um ihr ganzes Potential „aufzudecken“. Sicher, manches ist auch einfach nur Nonsens, aber selbst der wird derart nonchalant inszeniert, dass es schlichtweg Spaß macht. Wahrscheinlich weder das geeignete Programm für die „Scheibenfischer“-Gemeinde, noch für die Freunde Mario Barths – sondern ein eigenständiges Programm eines großartigen Künstlers, der neben vielen großen und kleinen Pointen eine durchaus respektable musikalischer Untermalung bietet (oder ist die Musik vielleicht sogar mehr als nur der Teppich des Gesprochenen?). In jedem Fall hörenswert, kaufenswert und dazu angetan, Lust auf mehr zu machen – ein perfekter Einstieg wie gesagt und meiner Meinung nach eines der besten Programme Funny van Dannens.