Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Strauß, Johann - Simplicius

Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
11,69 €
Gebraucht - Gut
11,46 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

11,69

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Fünf Jahre nach Wagners "Parsifal" brachte Johann Strauß Sohn im Theater an der Wien "Simplicius" heraus, ein Werk ohne Gattungsbezeichnung, also weder Oper noch Operette. Zum 100.Todestag des Komponisten erschien am Zürcher Opernhaus 1999 eine Neuinszenierung als Schweizerische Erstaufführung. Die Produktion griff unterschiedliche Impulse der Entstehungsgeschichte auf und erstellte dann eine eigene Fassung des Stücks. Hier wurde zum Beispiel das "Donauweibchen" kurz vor Schluss eingebaut Der Chefdirigent des Zürcher Opernhauses, der gebürtige Österreicher Franz Welser-Möst, drückt der "Simplicius"-Produktion nicht nur an dieser Stelle seinen muttersprachlichen Stempel auf. Der Brite David Pountney, 1947 in Oxford geboren, erzählt die vergnügliche Geschichte mit vielen Ausstattungseffekten - für die er international bekannt ist. Monumentale Requisiten garnieren eine handwerklich saubere Regiearbeit, die mit einer gehörigen Portion schwarzen Humors gewürzt ist. Am Ende sieht man einen spektakulären Galgen mit einer großen Zahl Gehängter, und alle drehen sich im Walzertakt...

Medium DVD
Erscheinungsdatum 2003-03-26
Spieldauer 132 minutes
Produktionsjahr 2000-01-01
Bildseitenformat 16:9
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Herausgeber Naxos Deutschland GmbH
Anzahl Disks 1
Region 2
Teile 1
Format Anamorph
EAN / ISBN-13 4006680103648
Bei Amazon kaufen
 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt