Time Splitters 2

 
★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
Nur noch 1 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 19
  • Der Artikel weist deutliche Gebrauchsspuren auf, ist aber voll funktionsfähig oder lesbar. Ideal für Strand, Reisen oder einfach eine einmalige Nutzung.
Time Splitters 2

Beschreibung

Aktuell haben wir leider keine ausführliche Beschreibung zu diesem Artikel.
trusted shops badge

Produktdetails

Zahlungsarten

Versand

  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 19
  • Der Artikel weist deutliche Gebrauchsspuren auf, ist aber voll funktionsfähig oder lesbar. Ideal für Strand, Reisen oder einfach eine einmalige Nutzung.
sofort lieferbar
Neu 34,99 € Sie sparen 28,19 € (81%)
Videospiel6,80 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
5.0 von 5 Sternen
5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Von Daniel am 2013-11-26 10:44:51
Time Splitters 2 ist ein Egoshooter aus dem Jahre 2003, erschienen für die X-Box, die PS2 und den Gamecube. Die Story dreht sich, wie in den anderen Time Splitters Teilen, um Sgt. Cortez, der durch verschiedene Zeitzonen reist um die Time-Splitters zu bekämpfen. Dabei bekommt der Spieler 10 Zeitzonen mitsamt passenden Waffen und Gegnern zu sehen. Die Grafik war seinerzeit schon nur ok, hat sich aber dank dem Comicartigen Look sehr gut gehalten. Nur die Animationen wirken weniger flüssig als zum Beispiel bei "Halo" oder "Goldeneye(N64)". Die Steuerung war mein größter Kritikpunkt und während meiner Spielzeit im Singleplayer habe ich unerwartet lange gebraucht um mich daran zu gewöhnen. Hier waren "Halo" und "Goldeneye(N64)" eindeutig zugänglicher. Der Star des Spiels ist allerdings der Mehrspielermodus mitsamt dem Editor. Mit 16 Modi und 100 Figuren, die auch als Bots neben den Spielern kämpfen können, Waffen und Leveln aus allen Zeitzonen und einem Editor bleibt der Mehrspielermodus sehr lange spaßig und frisch. Die Karten und Waffen sind sehr gut gemacht und dank der verschiedenen Zeitzonen und witzigen Waffenfunktionen ist für jeden was dabei und die Matches bleiben spannend. Mein Fazit: Da das Spiel schon einige Jahre auf dem Buckel hat muss man sich an die Grafik und die Steuerung erstmal gewöhnen. Der spaßige Mehrspielermodus und die große Vielfalt an Optionen in diesem sind aber der wahre Star des Spiels und sogar heutzutage noch sehenswert und machen viel Spaß. Wer also 4 Controller für die alte X-Box hat sollte unbedingt zugreifen, vor allem zu dem Preis zu dem das Spiel heutzutage verkauft wird.