Artemis Fowl: 3 CDs (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 1)

 
% SALE %
★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
Nur noch 3 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Artemis Fowl: 3 CDs (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 1)
% SALE %

Beschreibung

Artemis Fowl ist erst zwölf, aber ein genialer Meisterdieb. Der durchtrainierte Computerfreak, der stets Anzug und Krawatte trägt, hat sich in den Kopf gesetzt, das Vermögen seiner kriminell veranlagten Familie aufzubessern und die Ehre der Fowls zu retten. Mit einem Trick gelangt er in den Besitz des Buchs der Elfen und entdeckt ein Geheimnis, von dem kein Mensch etwas ahnte: Tief unter der Erde haben sie überlebt, die Elfen und Gnome, Kobolde und Feen aus dem Märchen ...

Über die Serie:
„Artemis Fowl" ist eine Fantasyserie des irischen Autors Eoin Colfer. Colfer erzählt darin die Lebensgeschichte des hochintelligenten Jungen Artemis Fowl, der immer wieder mit dem Erdvolk aneinandergerät. Die letzten Überlebenden der nichtmenschlichen Zivilisationen, die sich tief in das Erdinnere zurückgezogen haben,sind ihm und der Menschheit zwar technisch überlegen, aber zahlenmäßig haben sie keine Chance. Der erste Band brachte Eoin Colfer den internationalen Durchbruch als Jugendbuchautor. Die Begeisterung über die Mischung aus Fantasy, Action und Science-Fiction ist bei den Hörern ungebrochen.

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783869091907
Medium:
Audio CD
Erscheinungsdatum:
2015-10-09
Sprache:
Deutsch
Edition:
1
Herausgeber:
Hörbuch Hamburg
Format:
Gekürzte Ausgabe
EAN / ISBN-:
9783869091907
Medium:
Audio CD
Erscheinungsdatum:
2015-10-09
Sprache:
Deutsch
Edition:
1
Herausgeber:
Hörbuch Hamburg
Format:
Gekürzte Ausgabe

Zahlungsarten

Versand

  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
% SALE %
Neu 12,99 € Sie sparen 2,70 € (21%)
Hörbuch10,29 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
0.0 von 5 Sternen
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Mehr von Eoin Colfer