Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Edgar Wallace Edition 05 [4 DVDs]

Kategorie: Horror
1 Bewertung
Gebraucht - Sehr gut
17,82 €
Gebraucht - Gut
16,14 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

17,82

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

"Die Gruft mit dem Rätselschloss"
s/w
Der alte Spielhöllenbesitzer Mister Real will die schöne Kathleen, weil er für den Tod ihres Vatres verantwortlich ist, zu seiner Alleinerbin machen. Doch das finden seine ehemaligen Mitarbeiter alles andere als erfreulich, den auch sie möchten an ihren Gewinnanteil kommen. Sie beschließen, die Erbin aus dem Weg zu räumen. Genau das hat der alte Real geahnt, und er hat vorgesorgt: Seine Reichtümer liegen in einer geheimnisvollen Gruft, die so manches Todesopfer fordert, und nur Kathleen kennt die geheime Zahlenkombination...
Der Nervenkitzel mit heiteren Elementen wurde von Krimi-Spezialist F.J.Gottlieb spannend inszeniert.
Das Spielermilieu, in das Wallace die Handlung legte, war dem Autor sehr vertraut, kostete ihm seine Spielleidenschaft doch sein ganzes Vermögen.
Laufzeit: 87 Minuten
Produktionsjahr: 1964
Regie: Franz Josef Gottlieb
Darsteller: Klaus Kinski, Harald Leipnitz, Ernst Fritz Fürbringer, Eddi Arent;

"Das Verrätertor"
s/w
Trayne, ein sehr wohlhabender Londoner Geschäftsmann mit recht ungewöhnlichen Freunden, plant einen der größten Coups der Kriminalgeschichte - den Raub der Kronjuwelen aus dem Londoner Tower. Mit Fassadenkletterern und einem Doppelgänger gelingt der minutiös ausgearbeitete Plan. Aber dann gibt es einige Komplikationen. Die Diebe wurden bei der Beseitigung eines unliebsamen Mitwissers von einem Touristen fotografiert. Dieser kann Scotland Yard gerade noch den entscheidenden Hinweis geben, bevor er selbst entführt wird. Auch unter den Gangstern häufen sich die Intrigen, als es zur Beuteteilung kommen soll. Auf einem Frachter, der jede Minute in die Luft fliegen kann, kommt es zum großen Showdown....
Laufzeit: 85 Minuten
Produktionsjahr: 1964
Regie: Freddie Francis
Darsteller: Eddi Arent, Klaus Kinski, Albert Lieven, Gary Raymond;

"Wartezimmer zum Jenseits"
(vom Alfred Hitchcock-Regisseur Alfred Vohrer)
s/w
Der wohlhabende Sir Cyrus Bradley wird von einem Erpresserring namens "Die Schildkröte" kaltblütig ermordet. Dessen Neffe Don Micklem möchte den Tod seines Onkels rächen. Er macht sich selbst auf die Suche nach der "Schildkröte"...
Laufzeit: 87 Minuten
Produktionsjahr: 1964
Regie: Alfred Vohrer
Darsteller: Götz George, Klaus Kinski, Hans Clarin, Richard Münch, Carl Lange;

"Neues vom Hexer"
Der rätselhafte Mord an Lord Curtain, einem der reichsten Männer Londons, ist der Auftakt zu einer Mordserie, der nacheinander die Erben seines stattlichen Vermögens zum Opfer fallen. Weil an den Schauplätzen der mysteriösen Bluttaten die Visitenkarte des Hexers liegt, kommt dieser höchstpersönlich aus Australien zurück nach England, um seine Unschuld zu beweisen und die wirklichen Schuldigen zur Strecke zu bringen. Obwohl Inspektor Wesby nicht sonderlich davon begeistert ist, will er mit dem Hexer zusammenarbeiten.
Nach dem großen Erfolg des im Jahr zuvor erschienenen "Hexers" tat sich das Stab-Team erneut zusammen, um die Fortsetzung zu verfilmen, die dem Vorgänger in nichts nachsteht.
Laufzeit: 89 Minuten
Produktionsjahr: 1965
Regie: Alfred Vohrer
Darsteller: Klaus Kinski, Eddi Arent, Heinz Drache, Margot Trooger, Barbara Rütting;

Medium DVD
Erscheinungsdatum 2004-12-01
Spieldauer 350 minutes
Produktionsjahr 1965-01-01
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Herausgeber Universum Film GmbH
Anzahl Disks 4
Region 2
Teile 4
Format Dolby
Eigenschaften FSK 16
EAN / ISBN-13 0828766425994
Bei Amazon kaufen
Mehr von Franz Josef Gottlieb
 
Kundenbewertungen
1 Bewertung 3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Ernst Adolf schreibt:  Verifizierter Kauf
Durststrecke für Fans: Der Grusel macht Pause
Wäre nicht der hervorragende Bonus-Film WARTEZIMMER INS JENSEITS, 1964, mit auf dieser 5 . WALLACE-BOX, der Kauf würde kaum lohnen, denn hier versammelt sich nur müder Durchschnitt. Auch die enttäuschende Fortsetzung von DER HEXER, 1964, zeigt, daß die Serie damals erste Ermüdungserscheinungen zeigte. Selten wurde so lust-und planlos gedreht.
weiterlesen weniger lesen
17.04.2018
medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt