Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Der Fuchs: Thriller

Kategorie: Krimis
1 Bewertung
Gebraucht - Sehr gut
8,67 €
Gebraucht - Gut
8,47 €
Neu
20,00 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

8,67

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Ein junger Hacker manipuliert die Waffensysteme der Supermächte, er bringt die Welt aus dem Gleichgewicht - er darf nicht in falsche Hände geraten

Die meisten Waffen tun, was man ihnen befiehlt. Die meisten Waffen hat man unter Kontrolle. Aber was ist, wenn die gefährlichste Waffe der Welt keine intelligente Rakete oder ein Tarnkappen-U-Boot oder gar ein Computerprogramm ist? Was ist, wenn es ein Achtzehnjähriger ist, der die Sicherheitssysteme von Staaten knackt, der Verteidigungssysteme manipulieren kann, so dass sie sich gegen die Supermächte selbst richten? Und was würde man unternehmen, um seiner habhaft zu werden? Eines ist klar: Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, denn er darf nicht in die falschen Hände gelangen.

Frederick Forsyth, der Großmeister des Spionage-Thrillers, trifft mit »Der Fuchs« den Nerv unserer Zeit.

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 2019-11-04
Edition Deutsche Erstausgabe
Herausgeber C. Bertelsmann Verlag
EAN / ISBN-13 9783570103852
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Mehr von Frederick Forsyth
 
Kundenbewertungen
1 Bewertung 4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Alexander schreibt:  Verifizierter Kauf
Bin ein absoluter Forsyth- Fan, aber...
....sehr spannend, flüssig geschrieben und gut übersetzt. Bin aber von Forsyth besseres gewohnt. Die Story wirkt so, als ob sie ein wening husch pfusch schnell schnell konstruiert und mit ziemlich stereotypen und wenig ausgefeilten (sehr untypisch für Forsyth!) aneinandergereihten Nachrichtendienst- szenen spannend gemacht werden sollte. Den Bezug zur realen Vorkommnissen in der globalen Politik der letzten Jahre finde ich gut, die Art der Einbindung in die Story jedoch schwach.
Insgesamt vermisse ich die ausgefeilten, durchdachten und schlüssigen, ineinander übergehneden, Szenerien, garniert mit überraschenden Effekten, die üblicherweise Forsyths Werke auszeichnen.
weiterlesen weniger lesen
05.05.2020
medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt