Der Schachspieler: Ein Fragment

 
★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
Nur noch 0 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Der Schachspieler: Ein Fragment

Beschreibung

Aus dem Nachlaß Friedrich Dürrenmatts stammt das hier erstmals in Buchform veröffentlichte Fragment der Erzählung 'Der Schachspieler' über eine makabre Schachpartie eines Richters und eines Staatsanwalts mit lebenden Figuren. Die Regel des Spiels besteht darin, daß für jede verlorene Figur ein zuvor dafür bestimmter Mensch getötet werden muß. Die Dame hat die Person zu sein, die dem Spieler am nächsten steht. Wer schachmatt gesetzt wird, muß sich das Leben nehmen. Dies ist zugleich eine faszinierende Parabel über die Welt als universales Schachspiel. Der in Zürich lebende Künstler Hannes Binder hat den
Text mit schwarz-weißen Schabzeichnungen illustriert. Nachdruck des von der Stiftung Buchkunst
ausgezeichneten Pressendrucks der Officina Ludi.
'Von Hannes Binder brillant in Bilder umgesetzt.' Denis Scheck

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783000221057
Medium:
Gebundene Ausgabe
Seitenzahl:
28
Erscheinungsdatum:
2007-10-01
Sprache:
Deutsch
Edition:
2. Auflage, Nachdruck.
Herausgeber:
Officina Ludi
EAN / ISBN-:
9783000221057
Medium:
Gebundene Ausgabe
Seitenzahl:
28
Erscheinungsdatum:
2007-10-01
Sprache:
Deutsch
Edition:
2. Auflage, Nachdruck.
Herausgeber:
Officina Ludi

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
0.0 von 5 Sternen
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Mehr von Friedrich Dürrenmatt