Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Rechtfertigung: Die Lehre Karl Barths und eine katholische Besinnung

von: Hans Küng
Kategorie: Religion
Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
9,34 €
Gebraucht - Gut
8,59 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

9,34

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Als der junge streitbare Theologe Hans Küng 1957 seine Dissertation über die Rechtfertigungslehre Karl Barths veröffentlichte, kam das einer ökumenischen Sensation gleich: Küng sagte nichts weniger, als daß eine richtig verstandene Lehre von der Rechtfertigung des Menschen vor Gott Protestanten und Katholiken zusammenführen könne. Gerade heute ist ein gemeinsames ökumenisches Rechtfertigungsverständnis von Bedeutung: Denn in der heutigen Gesellschaft ist die Frage der Rechtfertigung und der Freiheit eines Christenmenschen aktueller denn je.

»Ich begrüße Ihr Buch als ein Symptom dafür, daß die Sündflut der Zeiten, in denen katholische und protestantische Theologen nur entweder polemisch gegeneinander oder in unverbindlichem Pazifismus, meistens gar nicht, miteinander reden wollten, zwar noch nicht vorbei, aber immerhin im Sinken ist.«
Karl Barth an Hans Küng

Medium Taschenbuch
Seitenzahl 371
Erscheinungsdatum 2004-03-01
Herausgeber Piper Taschenbuch
EAN / ISBN-13 9783492240390
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Mehr von Hans Küng
 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt