Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Wie die Nase zum Riechorgan wurde

Kategorie: Allgemein
Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
3,55 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

3,55

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Ein Geschichte der Nase?

Im 15. Jahrhundert galt die Nase als Fenster, durch das Gerüche ins Gehirn gelangten. Im 18. Jahrhundert war die Nase das Gegengewicht zum Gehirn und sorgte fuer Balance: Je größer die Nase, desto größer das Hirn; eine große Nase ein Ausweis des Genies, die Fähigkeit, angenehme Gerüche zu verbreiten, Zeichen höheren Stands.

Das Buch fuehrt durch die gewundenen Wege der Geschichte der Körperwahrnehmung und klärt darüber auf, wie man sich in der Welt zurechtfindet, wenn die Liebe durch die Nase geht.

Medium Broschiert
Seitenzahl 84
Erscheinungsdatum 2012-12-01
Sprache Deutsch
Herausgeber Lit Verlag
EAN / ISBN-13 9783643120052
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt