Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Wie das Staunen ins Universum kam - Ein Physiker und ein Biologe über kleine Blumen und große Sterne

Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
7,12 €
Gebraucht - Gut
6,92 €
Neu
19,00 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

7,12

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Was versetzt einen Biologen und einen Astrophysiker gleichermaßen in Staunen? In diesem Fall ist es eine unscheinbare blaue Blume. Von der Faszination durch die Traubenhyazinthe ausgelöst, machen sich die beiden die Gründe für ihr Staunen bewusst - und kommen dabei aus dem Staunen nicht mehr heraus. Mit Witz und Augen fürs Detail erklären die Wissenschaftler die Entwicklung vom Urknall über die kleine Blume bis zum komplexen Gehirn im eindrucksvollen Schnelldurchlauf. Dabei rufen sie sich und uns das Erstaunliche der evolutionären Prozesse ins Bewusstsein und feiern ganz nebenbei das Wunder des Lebens. Ein faszinierendes Buch über das Staunen, das zum Mitstaunen anregt

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 2016-02-08
Sprache Deutsch
Edition 1
Herausgeber Patmos Verlag
EAN / ISBN-13 9783843607230
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Mehr von Harald Lesch
 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt