Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Der Tätowierer von Auschwitz: Die wahre Geschichte des Lale Sokolov

Kategorie: Deutschland
1 Bewertung
Gebraucht - Sehr gut
14,40 €
Neu
16,00 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

14,40

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

»Ein aufrichtiger, bewegender Versuch, über das Unsagbare zu sprechen« THE SUNDAY TIMES

1942 wird ein junger slowakischer Jude nach Auschwitz deportiert. Von nun an ist Lale Sokolov der Gefangene 32407. Die SS macht ihn zum Tätowierer: Er muss die Häftlingsnummern in die Unterarme seiner Mitgefangenen stechen. Eines Tages tätowiert er die Nummer 4562 auf den linken Arm eines jungen Mädchens - und verliebt sich auf den ersten Blick in Gita. Eine Liebesgeschichte beginnt, an deren Ende das Unglaubliche wahr werden wird: Sie überleben beide.

Eindringlich schildert Heather Morris die bewegende, wahre Geschichte von Lale und Gita, die den Glauben an Mut, Liebe und Menschlichkeit nie verloren.

Medium Broschiert
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 2018-08-01
Herausgeber Piper Paperback
EAN / ISBN-13 9783492061377
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Kundenbewertungen
1 Bewertung 5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Luca schreibt:  Verifizierter Kauf
Das beste Buch, das ich je gelesen habe
Selten hat mich ein Buch so gepackt. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen und kann glaube ich behaupten, dass es meine Sicht auf das Leben ein Stück weit geändert hat. Vor allem das Nachwort auch von der Autorin und dem Sohn der beiden ist bewegend.
weiterlesen weniger lesen
30.03.2020
medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt