Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

BGB-AT III: Das Erlöschen des Primäranspruchs - Das Prüfungswissen (Skripten - Zivilrecht)

Kategorie: BGB allgemein
Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
17,23 €
Gebraucht - Gut
16,81 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

17,23

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Der Primäranspruch bzw. Leistungs- oder Erfüllungsanspruch kann nachträglich wegfallen, z.B. durch Erfüllung, Aufrechnung, Anfechtung, Unmöglichkeit. Nur wer Unwirksamkeitsgründe im Kontext des gescheiterten Vertrags einordnet, lernt richtig.


Die rechtshemmenden Einreden - z.B. Verjährung, Stundung, Zurückbehaltungsrechte - bewirken, dass der Berechtigte sein Recht nicht (mehr) geltend machen kann.


Inhalt:
.Rechtsvernichtende Einwendungen
- Erfüllung, § 362 BGB
- Erfüllungssurrogate
- Ausgeübte Gestaltungsrechte
- Leistungsstörungen
- Wechsel der Aktiv- oder Passivlegitimation
- Ausübungsschranken
.Rechtshemmende Einreden
- Dauernde Einreden
- Aufschiebende Einreden
- Anspruchsbeschränkende Einreden

Medium Taschenbuch
Seitenzahl 233
Erscheinungsdatum 2017-11-07
Sprache Deutsch
Edition 14. Auflage
Herausgeber Hemmer-Wuest
EAN / ISBN-13 9783861936596
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Mehr von Hemmer, Karl E.
 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt