Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Clemens J. Setz trifft Wilhelm Raabe: Der Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2015

Kategorie: Bücher
Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
4,87 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

4,87

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Reden und Essays zu Wilhelm Raabe und Clemens J. Setz - eine nachhaltige Demonstration der zeitdurchkreuzenden Wirkmacht der Literatur.

Clemens J. Setz wurde für seinen großen absurden, hintergründigen Roman 'Die Stunde zwischen Frau und Gitarre' mit dem Wilhelm Raabe-Preis 2015 ausgezeichnet. Mit großem Sprachwitz entwirft der universal gebildete Autor einen Thriller, mit zahllosen Bezügen sowohl zur Hoch- als auch Populärkultur, spielerisch werden Erzählarten integriert und Realitätsversionen ausprobiert. Sämtliche Wissensfelder scheinen hier zusammenzuströmen und neu abgemischt zu werden. Clemens Setz führt hinein in zentrale Fragen unserer Gegenwart: was ist krank und was ist normal, was real, was eingebildet, was ist menschlich, was ist technisch, wo verschwimmen die Grenzen zwischen beiden?
Der Band 'Clemens J. Setz trifft Wilhelm Raabe' enthält neben der Laudatio von Klaus Kastberger, Essays von Matthias Strässner, Moritz Baßler und Katrin Hillgruber sowie die Dankesrede und weitere Texte von Clemens J. Setz.

Medium Taschenbuch
Seitenzahl 118
Erscheinungsdatum 2016-09-05
Sprache Deutsch
Edition 1
Herausgeber Wallstein
EAN / ISBN-13 9783835319363
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Mehr von Hubert Winkels
 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt