Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Das Ende: Kampf bis in den Untergang - NS-Deutschland 1944/45

Kategorie: NS-Zeit & Exil
Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
10,27 €
Gebraucht - Gut
9,93 €
Neu
16,99 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

10,27

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Das apokalyptische Finale des »Dritten Reiches«

In der Endphase des Zweiten Weltkriegs glich das Leben in Deutschland einem Albtraum, die Städte lagen in Trümmern, Millionen von Menschen waren tot. Warum kämpften die Deutschen bis zum bitteren Ende weiter? Ian Kershaw schildert die letzten Monate des »Dritten Reichs«, vom Attentat auf Hitler im Juli 1944 bis zur Kapitulation im Mai 1945, und zeichnet dabei meisterhaft das Räderwerk nach, das das nationalsozialistische Herrschaftssystem bis zum Schluss in Gang hielt.

Das »Dritte Reich« kämpfte nicht nur bis zum bitteren Ende, bis zur totalen Niederlage, es funktionierte auch bis zum Schluss. Bis die Rote Armee vor den Pforten der Reichskanzlei stand, wurde die öffentliche Ordnung in Deutschland, das täglich ein Stück mehr unter alliierte Besatzung geriet, weitgehend aufrechterhalten. Löhne wurden gezahlt und die Verwaltung arbeitete - wenngleich unter großen Schwierigkeiten - weiter. Aber warum war das so? Zentral bei der Frage nach Antworten, warum das Regime so lange durchhalten konnte, sind die Strukturen von Hitlers Herrschaft und die Mentalitäten, die sie untermauerten.

Medium Broschiert
Seitenzahl 704
Erscheinungsdatum 2013-02-11
Sprache Deutsch
Herausgeber Pantheon Verlag
EAN / ISBN-13 9783570552070
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Mehr von Ian Kershaw
 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt