Der Amok-Komplex: oder die Schule des Tötens

 
★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
Nur noch 2 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Der Amok-Komplex: oder die Schule des Tötens

Beschreibung

Junge Amokschützen lernen voneinander: Die »Schule des Tötens« erstreckt sich vom australischen Port Arthur bis zum norwegischen Utoya. Die drei deutschen Tatorte Erfurt, Emsdetten und Winnenden stellt Ines Geipel in den Kontext der weltweiten Geschichte des Amok­laufs und sie zeigt, wie diese neue Form der Gewalt aus der Mitte un­serer befriedeten westlichen Gesellschaften herausbricht. Was treibt junge Amokläufer an? Warum sind Waffen noch immer so mühelos verfügbar? Wie schützt die Polizei, was klärt die Politik, wer ist für die Hinterbliebenen da? Unveröffentlichte Akten und Materialien, Gespräche mit Augenzeugen, Angehörigen und Experten geben tiefe Einblicke in den Amok­Komplex.

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783608946277
Medium:
Gebundene Ausgabe
Seitenzahl:
320
Erscheinungsdatum:
2012-03-15
Sprache:
Deutsch
Edition:
1., Aufl.
Herausgeber:
Klett-Cotta
EAN / ISBN-:
9783608946277
Medium:
Gebundene Ausgabe
Seitenzahl:
320
Erscheinungsdatum:
2012-03-15
Sprache:
Deutsch
Edition:
1., Aufl.
Herausgeber:
Klett-Cotta

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
Neu 20,00 € Sie sparen 8,16 € (41%)
Buch11,84 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
0.0 von 5 Sternen
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0