Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann: Roman

Kategorie: Erinnerungen
Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
18,15 €
Gebraucht - Gut
17,79 €
Gebraucht - Akzeptabel
15,86 €
Neu
24,95 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

18,15

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Der beste Einstieg in die Welt des James Joyce

Mit dieser in Dublin spielenden, autobiografisch gefärbten Coming-of-Age-Geschichte schrieb sich James Joyce in die Weltliteratur ein. Thematisch steckt in diesem aufsehenerregenden Roman schon ein Großteil dessen, was den berühmten Iren ausmacht: Kunst, Sex, Religion, Rebellion und all die damit einhergehenden Verwicklungen.

Ein Junge macht sich auf die Suche nach sich selbst. Anfangs noch ganz im Bannkreis von Konventionen und Autoritäten, entdeckt er nach und nach seine geistigen Fähigkeiten, seine zwiespältige Gefühlswelt und seine Sexualität. Die Hürden seiner Selbstfindung sind vielfältig, muss er sich doch als angehender Künstler von Übervätern emanzipieren. Auch mit der puritanischen Rolle der katholischen Kirche setzt er sich auseinander. Zwischen Moral und Amoral, Anpassung und Auflehnung entwickelt er schließlich den Mut, eigene Wege zu beschreiten.

Joyce' Roman ist ein Spiegelbild der politischen Situation seiner Epoche und ein grandioses Bekenntnis zum freiheitsstiftenden Potenzial der Kunst.

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 2012-06-08
Sprache Deutsch
Herausgeber Manesse Verlag
EAN / ISBN-13 9783717522225
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Mehr von James Joyce
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung .
Newsletter 10% Rabatt