Eine wie Alaska

 
★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
Nur noch 0 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Eine wie Alaska

Beschreibung

Aktuell haben wir leider keine ausführliche Beschreibung zu diesem Artikel.
trusted shops badge

Produktdetails

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
5.0 von 5 Sternen
5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Von Gertrud am 2013-11-26 11:44:51
Ein realitätsnahes, gefühlsvolles Buch. Es beschreibt die wichtigsten Werte des Lebens, unter anderem den Verlust eines nahestehenden Menschen: Da es sehr gut geschrieben ist, kann man sich gut in die Stimmung von Miles und seinen Freunden hinein versetzen. Da es mit viel Witz geschrieben wurde muss man auch an einigen traurigen Stellen schmunzeln. John Green beschreibt das Leben des jungen Miles sehr treffend, verständnissvoll und voller Charme. Eigentlich wäre Miles ja ein ganz normaler Junge, der tut was seine Eltern sagen. Doch als er auf dem Internat Culver Creek den Colonel und Alaska kennen lernt, steht seine Welt Kopf. Besonders Alaska gibt ihm große Rätsel auf. Meint sie das alles ernst oder macht sie einfach Spaß? Bald ist Miles sich nicht mehr sicher, was er denken oder fühlen soll, zuerst ist Alaska völig nett und im nächsten Moment ist ihr alles egal. Selbst der Colonel weiß nicht immer Rat, doch als das unfassbare geschieht, hat Miles nur noch ihn und gemeinsam überstehen sie die Zeit danach. Eine unglaublich gefühlvolle und interessante Geschichte, die man nicht mehr aus der Hand legen kann. Allein die sprache Green´s ist ein Muss, die Persönlichkeiten wirken realistisch und lebendig, fast ist man traurig wenn man das Buch zu Ende hat.