Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

The Fault in Our Stars (Indies Choice Book Awards. Young Adult Fiction)

von: John Green
Kategorie: Soziale Themen
1 Bewertung
Gebraucht - Sehr gut
3,47 €
Gebraucht - Gut
3,18 €
Neu
20,50 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

3,47

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Now a Major Motion Picture
TODAY Book Club pick
TIME magazine's #1 Fiction Book of 2012

"The greatest romance story of this decade." -Entertainment Weekly

-Millions of copies sold-

#1 New York Times Bestseller
#1 Wall Street Journal Bestseller
#1 USA Today Bestseller
#1 International Bestseller
#1 Indie Bestseller

Despite the tumor-shrinking medical miracle that has bought her a few years, Hazel has never been anything but terminal, her final chapter inscribed upon diagnosis. But when a gorgeous plot twist named Augustus Waters suddenly appears at Cancer Kid Support Group, Hazel's story is about to be completely rewritten.

Insightful, bold, irreverent, and raw, The Fault in Our Stars is award-winning-author John Green's most ambitious and heartbreaking work yet, brilliantly exploring the funny, thrilling, and tragic business of being alive and in love.

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 2012-01-10
Sprache Englisch
Herausgeber Dutton Juvenile
EAN / ISBN-13 9780525478812
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Mehr von John Green
 
Kundenbewertungen
1 Bewertung 5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Maria schreibt:
Schlaft gut ihr fiesen Gedanken
Den neuen Roman von John Green habe ich mit größter Spannung erwartet. Ich habe bereits einige Bücher von ihm gelesen und war von jedem begeistert – meine Erwartungen waren dementsprechend hoch. Der Schreibstil passt super zu einem Jugendbuch, er ist flüssig und modern. Die Sprache passt zu den Charakteren und wirkt sehr authentisch.
Protagonistin Aza ist mir von Beginn an sympathisch gewesen. Sie ist gut charakterisiert und wirkt auf mich sehr lebensnah. Ihre Zwangsstörung steht im Fokus des Buches und der Autor hat es geschafft die Symptomatik ohne zu übertreiben und Dinge ins Lächerliche zu ziehen zu beschreiben. Ich empfinde den Blickwinkel der betroffenen Person als sehr realistisch.
Auch die Nebencharaktere sind gut dargestellt – ich konnte mir zu jeder Person ein ausreichendes Bild machen und mir die Szenen allesamt gut vorstellen.
Der Plot über die Suche nach Pickett gerät ein wenig in den Hintergrund, ich habe den Umgang mit der Zwangsstörung als vordergründiger empfunden. Das tut der Sache jedoch keinen Abbruch, denn der Autor konnte mich auch damit begeistern.
‚Schlaft gut ihr fiesen Gedanken‘ ist für mich ein grandioses neues Buch von John Green, mit dem er aufs neue gezeigt hat, dass seine Jugendbücher schwierige Themen einfühlsam aufnehmen können.
weiterlesen weniger lesen
19.12.2017
medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt