Warum die Menschen sesshaft wurden: Das größte Rätsel unserer Geschichte

 
★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
Nur noch 2 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Warum die Menschen sesshaft wurden: Das größte Rätsel unserer Geschichte

Beschreibung

Von Wasser und Fleisch zu Bier und Brot
Wie kam der Mensch aufs Korn? Für die Erfindung des Ackerbaus, die so genannte Neolithische Revolution gab es bislang keine plausible Erklärung: Die Erträge waren viel zu gering. Land musste aufwendig gerodet und Äcker bestellt werden. Egal wie hungrig die Menschen waren: Das Saatgut durfte nicht angetastet werden. Man wurde abhängig vom Klima. Und doch entwickelte sich die Landwirtschaft unabhängig voneinander in drei sehr weit auseinander liegenden Regionen - im Vorderen Orient im »Fruchtbaren Halbmond«, in China und in Mesoamerika - und mit der bäuerlichen Lebensweise wandelten sich auch die Sozialstrukturen. Josef H. Reichholf schaut auf die Jahrtausende vor Beginn der Geschichte und findet eine umfassende Begründung für diese Entwicklung, die zahlreiche wichtige Kulturtechniken der Menschheit erst möglich machte.

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783596179329
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl:
320
Erscheinungsdatum:
2012-01-20
Sprache:
Deutsch
Edition:
3
Herausgeber:
Fischer Taschenbuch Verlag
EAN / ISBN-:
9783596179329
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl:
320
Erscheinungsdatum:
2012-01-20
Sprache:
Deutsch
Edition:
3
Herausgeber:
Fischer Taschenbuch Verlag

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
Neu 20,00 € Sie sparen 14,44 € (72%)
Buch5,56 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
0.0 von 5 Sternen
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Mehr von Josef Reichholf