Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Wir Erben: Warum Deutschland ungerechter wird

Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
5,00 €
Gebraucht - Gut
4,60 €
Neu
10,00 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

5,00

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

»Das Thema Erben ist eines der letzten großen Tabus in Deutschland.« WDR

Deutschland wird in den nächsten Jahren unge­rechter werden. Denn das nächste Jahrzehnt wird die Dekade der Erben: Drei Billionen Euro werden ihren Besitzer wechseln. Die Nachkriegsgeneration, in der alten Bundes­republik zu Wohlstand gelangt, wird ihr Vermögen an die Kinder und Enkel weitergeben - ein Vermögenstransfer, wie er noch nie stattgefunden hat. Und trotzdem wird über kaum ein ­Thema so beharrlich geschwiegen wie über dieses. Julia Friedrichs hat Erben und Vererbende getroffen und sie gefragt: Was wird die nächste Generation mit dem Erbe anfangen? Wie werden sie sich durch das Geld der Alten verändern? Und wie das Land?

»Friedrichs exzellent recherchiertes Buch birgt jede Menge Stoff für eine längst überfällige Debatte.« Frankfurter Rundschau

»Dies ist ein kluges und einfühlsames Buch über eines der zentralen Themen unserer Zeit: die hohe ­Ungleichheit bei Vermögen und bei Chancen. Julia Friedrichs zeichnet ein sehr differenziertes Bild über die Bedeutung des Erbens für die Chancengleichheit und den Lebensweg vieler Menschen, und wieso Erben auch eine Last sein kann.« Marcel Fratzscher

Medium Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 2016-09-01
Sprache Deutsch
Herausgeber Piper Taschenbuch
EAN / ISBN-13 9783492308991
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt