Nutze die Heilkraft der Nüsse, Kerne, Körner und Samen: Mit besonderen Erfahrungen aus der ostfriesischen Volksmedizin

 
★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
Nur noch 2 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Nutze die Heilkraft der Nüsse, Kerne, Körner und Samen: Mit besonderen Erfahrungen aus der ostfriesischen Volksmedizin

Beschreibung

Karl-Heinz Peper, geboren am 28.12.1958 in Spols, einem kleinen ostfriesischen Geestdorf, wuchs auf einem Bauernhof auf und ist seit 1992 als Heilpraktiker tätig.
Peper lernte schon früh von seiner Mutter den Umgang mit Heilpflanzen.
Peper sammelte alles über die ostfriesische Volksmedizin und schrieb darüber sein erstes Buch. Titel, Lexikon der Ostfriesischen Natur- und Volksheilkunde erschienen im Isensee Verlag Oldenburg.
Darunter fand er auch einzelne Anwendungen mit Nüssen und Samen. Er begann nun nachzuforschen und bekam mehr Informationen über die Heilkraft von Nüssen und Samen.
Er trug dieses Wissen zusammen und sammelte damit über mehrere Jahre Erfahrungen an seinem eigenen Körper und in seiner Praxis.
Über mehrere Jahre entstand so das hier vorliegende Buch als wertvolle Ergänzung zur bislang bekannten Pflanzenheilkunde.
Peper gibt regelmäßig Kurse, Seminare und bietet auch eine neunmonatige Ausbildung zum Kräuterkundigen an.

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783730812693
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl:
190
Erscheinungsdatum:
2016-12-17
Sprache:
Deutsch
Edition:
1
Herausgeber:
Isensee, Florian, GmbH
EAN / ISBN-:
9783730812693
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl:
190
Erscheinungsdatum:
2016-12-17
Sprache:
Deutsch
Edition:
1
Herausgeber:
Isensee, Florian, GmbH

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
Neu 17,80 € Sie sparen 3,61 € (20%)
Buch14,19 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
0.0 von 5 Sternen
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Mehr von Karl-Heinz Peper