Die Nadel: Roman

 
% SALE %
★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Die Nadel: Roman
% SALE %

Beschreibung

April 1944. Die Invasion steht unmittelbar bevor. Um den Deutschen eine Landung bei Calais zu suggerieren, haben die Briten mit Gummipanzern, Pappflugzeugen und potemkinschen Kasernen das größte Täuschungsmanöver aller Zeiten in Südostengland inszeniert. Diese Geisterarmee ist so geschickt in das Funk- und Meldesystem der alliierten Streitkräfte eingewoben, dass selbst Canaris' Abwehrapparat sie für echt hält. Denn was Canaris nicht weiß: Seine Spione in England sitzen hinter Gittern und funken nur Spielmaterial - bis auf einen: Henry Faber, genannt »die Nadel«.

Lange vor dem Krieg nach England eingeschleust, hat er es verstanden, unentdeckt zu bleiben. Und ihm gelingt das Unmögliche: Er kommt den Engländern auf die Schliche und enttarnt das Unternehmen »Fortitude«. Aber das Schwierigste steht ihm noch bevor: Er muss sein Beweismaterial in die Hände des deutschen Generalstabs bringen. Sein Fluchtweg quer durch Großbritannien wird zur blutigen Spur ...

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783404100262
Medium:
Broschiert
Seitenzahl:
416
Erscheinungsdatum:
1988-11-25
Sprache:
Deutsch
Herausgeber:
Bastei Lübbe
EAN / ISBN-:
9783404100262
Medium:
Broschiert
Seitenzahl:
416
Erscheinungsdatum:
1988-11-25
Sprache:
Deutsch
Herausgeber:
Bastei Lübbe

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
% SALE %
Neu 12,00 € Sie sparen 8,37 € (70%)
Buch3,63 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
5.0 von 5 Sternen
5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Super spannend bis zur letzten Seite

Von Elena am 2020-08-14 12:44:14
Als ich das Buch das erste Mal in der Hand hatte, konnte ich nur sehr schlecht einschätzen wie der Schreibstil des Autors ist. Zumal die ganze Geschichte auf einer einsamen Insel statt findet. Meistens denkt man gleich...sicherlich wie immer: Unwetter, Mörder, Einsamkeit und ein Selbsternannter Detektiv der über die Insel läuft und nebenbei eine Lady aufgabelt...immer langweilig. Diese Story ist was anderes und für jeden Krimi Muffel einen Versuch wert um ins Unbekannte zu reisen. Viel Spaß und Gänsehaut.

Mehr von Ken Follett