nach
oben

Liebe geht durch alle Zeiten 02. Saphirblau

EAN: 9783401063478
Kategorie: Deutschland
1 Bewertung
Gebraucht - Sehr gut
8,09 €
Gebraucht - Gut
7,89 €
Neu
16,99 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar

8,09

Zahlungsarten
Versand

Gideon und Gwendoyn sind bis über beide Ohren verliebt. Doch Liebe unter Zeitreisende birgt ungeahnte Tücken. Gut, dass Gwendolyn jede Menge Ratgeber an ihrer Seite weiß, sei es nun ihre beste Freundin Leslie oder Geisterfreund James. Nur Ximerius, ein leicht anhänglicher Wasserspeier, sorgt eher für Turbulenzen, als dass er hilft. Und als Gideon und Gwendolyn ein weiteres Mal in die Fänge des Grafen von St. Germain geraten, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt ...

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 2010-01-01
Sprache Deutsch
Herausgeber Arena
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Mehr von Kerstin Gier
Kundenbewertungen
1 Bewertung 5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Silke schreibt:
Saphirblau ist der zweite Teil der Liebe-geht-durch-alle-Zeiten-Trilogie von Kerstin Gier. Gott sei Dank habe ich die Reihe erst angefangen zu lesen, als bereits alle drei Bände im Handel erhältlich waren. Andernfalls weiß ich wirklich nicht wie ich es hätte aushalten sollen, nicht zu wissen wie es weiter geht mit Gwendolyn und Ihrem Gideon.
Der Handlungsstrang setzt nahtlos an Rubinrot an, ohne sich groß in Wiederholungen zu verlieren. Die Charaktere der geheimnisvollen Tante Lucy und ihrem Paul, die den Chronografen gestohlen haben und mit ihm in die Vergangenheit geflohen sind, nehmen Gestalt an. Sind sie am Ende gar nicht die Bösen, wie die Wächter es Gwen einreden wollen. Ganz im Gegensatz zu Gideon hegt Gwen eine Abneigung gegenüber dem obersten Anführer der Zeitreise-Loge – dem Grafen von Saint Germain. Das führt letztlich zu einer Reihe von Geheimnissen und Misstrauen zwischen Gwen und ihrem Traumprinzen Gideon. Dabei ist sie doch so verliebt und er doch auch – oder doch nicht? Einzig ihrer besten Freundin Leslie kann sich Gwen voll und ganz anvertrauen.
Das Buch ist ebenso wie der erste Teil bezaubernd. Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Obwohl es sich um den Mittelteil handelt, schreitet die Geschichte rasch voran und gewinnt sogar noch an Tempo. Ein absolutes Lesevergnügen!
weiterlesen weniger lesen
26.11.2013
Newsletter