Throne of Glass 5 – Die Sturmbezwingerin: Roman

 
★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Throne of Glass 5 – Die Sturmbezwingerin: Roman

Beschreibung

Heiß ersehnt: Band 5 des großen Epos

Celaena ist in ihre Heimat zurückgekehrt, aber nicht mehr als Celaena Sardothien, sondern als Aelin Galathynius. Das ist ihr wahrer Name, der Name der rechtmäßigen Königin von Terrasen. Doch der Weg auf den Thron ist noch lang, denn von allen Seiten nahen Feinde heran. Aelin muss sich nicht nur gegen den dunklen Valg-König Erawan, der ihre Welt erobern und versklaven möchte, behaupten, sondern auch gegen die Königin der Fae, die unsterbliche Maeve. Es wird zu einem Kampf kommen und Aelin muss sich fragen, was - oder wen - sie bereit ist zu opfern, um ihre Welt zu retten … Doch ganz gleich, was auch passiert, Rowan steht unverrückbar an ihrer Seite.


trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783423717892
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl:
848
Erscheinungsdatum:
2018-06-22
Herausgeber:
dtv Verlagsgesellschaft
EAN / ISBN-:
9783423717892
Medium:
Taschenbuch
Seitenzahl:
848
Erscheinungsdatum:
2018-06-22
Herausgeber:
dtv Verlagsgesellschaft

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
Buch13,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
5.0 von 5 Sternen
5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Top

Von Aurelia am 2020-06-29 16:49:33
Sarah J. Maas geniest gerade auf Social Media eine sehr große Beliebtheit, nicht umsonst. Auch im fünften Teil der Throne of Glass Reihe strotzt es vor Spannung und Liebe. Man fiebert mit der Gruppe mit und ist gespannt, was jeder Zeit als Nächstes kommen wird. Aufgrund der vielen Teile sind mir die Charaktere ein wenig ans Herz gewachsen und obwohl ich so einige Probleme mit Aelin habe, da sie mir manchmal recht unsympathisch ist, fand ich, hat die Autorin dieses Mal versucht, ihre Hauptprotagonistin weniger überheblich und mehr reifer wirken zu lassen. Die über 800 Seiten verflogen an mir vorbei und ich bin schon gespannt, was als Nächstes passieren wird.

Mehr von Maas, Sarah J.