Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen

Kategorie: Medien
Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
4,76 €
Gebraucht - Gut
4,41 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

4,76

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Digitale Medien nehmen uns geistige Arbeit ab. Was wir früher einfach mit dem Kopf gemacht haben, wird heute von Computern, Smartphones, Organizern und Navis erledigt. Das birgt immense Gefahren, so der renommierte Gehirnforscher Manfred Spitzer. Die von ihm diskutierten Forschungsergebnisse sind alarmierend: Digitale Medien machen süchtig. Sie schaden langfristig dem Körper und vor allem dem Geist. Wenn wir unsere Hirnarbeit auslagern, lässt das Gedächtnis nach. Nervenzellen sterben ab, und nachwachsende Zellen überleben nicht, weil sie nicht gebraucht werden. Bei Kindern und Jugendlichen wird durch Bildschirmmedien die Lernfähigkeit drastisch vermindert. Die Folgen sind Lese- und Aufmerksamkeitsstörungen, Ängste und Abstumpfung, Schlafstörungen und Depressionen, Übergewicht, Gewaltbereitschaft und sozialer Abstieg. Spitzer zeigt die besorgniserregende Entwicklung und plädiert vor allem bei Kindern für Konsumbeschränkung, um der digitalen Demenz entgegenzuwirken.

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 2012-08-03
Sprache Deutsch
Herausgeber Droemer
EAN / ISBN-13 9783426276037
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

Mehr von Manfred Spitzer
 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt