Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Die Schokoladenvilla: Roman (Die Schokoladen-Saga, Band 1)

EAN: 9783328103226
Kategorie: Gegenwartsliteratur
1 Bewertung
Gebraucht - Sehr gut
4,24 €
Gebraucht - Gut
4,04 €
Neu
10,00 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

4,24

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Das Schicksal zweier Frauen. Das Erbe einer Familie. Die Geschichte einer Leidenschaft.

Stuttgart, 1903: Als Tochter eines Schokoladenfabrikanten führt Judith Rothmann ein privilegiertes Leben im Degerlocher Villenviertel. Doch die perfekte Fassade täuscht. Judiths Leidenschaft gehört der Herstellung von Schokolade, jede freie Minute verbringt sie in der Fabrik und entwickelt Ideen für neue Leckereien. Unbedingt möchte sie einmal das Unternehmen leiten. Doch ihr Vater hat andere Pläne und fädelt eine vorteilhafte Heirat für sie ein - noch dazu mit einem Mann, den sie niemals lieben könnte. Da kreuzt ihr Weg den des charismatischen Victor Rheinberger, der sich in Stuttgart eine neue Existenz aufbauen will ...

Die große Familiensaga in hochwertiger, liebevoller Romance-Ausstattung. »Die Schokoladenvilla: Goldene Jahre«, der zweite Teil der Trilogie, jetzt neu im Penguin Verlag!

Medium Taschenbuch
Seitenzahl 656
Erscheinungsdatum 2018-10-08
Herausgeber Penguin Verlag
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Kundenbewertungen
1 Bewertung 3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Brigitte schreibt:  Verifizierter Kauf
Die Schokoladenvilla: Roman (Die Schokoladen-Saga, Band 1)
Bin leider enttäuscht...hatte mich auf eine nette Unterhaltung mit Fortsetzung gefreut.
Die Geschichte spielt ab 1903 in Stuttgart und ist auch mit historischen Begebenheiten und Personen gespickt.
Aber leider plätschert die Geschichte so vor sich hin und die Spannung fehlt.
Die Tochter des Schokoladenfabrikanten Rothmann, anlehnend an die historisch belegte Fam. Moser-Roth, möchte in den väterlichen Betrieb.
Dieser will seine Tochter lieber verheiraten damit er aus einer finanziellen Notlage kommt...
weiterlesen weniger lesen
12.09.2019
Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung .
Newsletter 10% Rabatt