Warum man Spaghetti nicht durch zwei teilen kann: und andere neue Erkenntnisse vom Spaß-Nobelpreis

 
★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Warum man Spaghetti nicht durch zwei teilen kann: und andere neue Erkenntnisse vom Spaß-Nobelpreis

Beschreibung

Wissen Sie, warum rohe Spaghetti meist in drei, vier oder fünf Teile brechen, aber fast nie in zwei? Oder ob man in Schleim genauso schnell schwimmen kann wie in Wasser? Wie viele Fotos nötig sind, damit bei einem Gruppenbild keiner der Abgelichteten blinzelt? Oder wieso Tätowierte mehr Sex haben als Menschen ohne Tattoos?

Im Auftrag des Komitees des Spaß-Nobelpreises hat sich Mark Benecke auf die Suche nach wissenschaftlichen Erklärungen für diese und viele weitere Rätsel gemacht. Denn wissenschaftliches Arbeiten ist nicht immer nur mit Zählen, Messen und Dokumentieren verbunden. Man muss sich nur den richtigen Fragen stellen und darf selbst vor bizarren Experimenten nicht zurückschrecken ...

Mit vielen Illustrationen, Fotos und Grafiken

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783785723685
Medium:
Broschiert
Seitenzahl:
255
Erscheinungsdatum:
2009-04-14
Edition:
3. Aufl. 2009
Herausgeber:
Bastei Lübbe (Lübbe Hardcover)
EAN / ISBN-:
9783785723685
Medium:
Broschiert
Seitenzahl:
255
Erscheinungsdatum:
2009-04-14
Edition:
3. Aufl. 2009
Herausgeber:
Bastei Lübbe (Lübbe Hardcover)

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
Neu 15,00 € Sie sparen 6,94 € (46%)
Buch8,06 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
0.0 von 5 Sternen
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Mehr von Mark Benecke