Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Entwürfe zu einem dritten Tagebuch

EAN: 9783518421307
von: Max Frisch
Kategorie: Verschiedenes
Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
3,30 €
Gebraucht - Gut
3,10 €
Neu
17,80 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

3,30

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Im August 2009 meldeten die Feuilletons eine Sensation: In einem der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Teil des Max-Frisch-Archivs in Zürich war das Typoskript eines bisher unbekannten Werks des Schweizer Autors gefunden worden: 184 Seiten, von Frisch auf Tonband diktiert, von seiner Sekretärin in die Maschine getippt. Der Autor selbst hatte auf der Titelseite notiert: »Tagebuch 3. Ab Frühjahr 1982«.
Max Frisch lebte zu dieser Zeit in New York, zusammen mit seiner damaligen Lebensgefährtin Alice Locke-Carey, bekannt als »Lynn« aus der Erzählung Montauk. Ihr ist das Tagebuch 3 gewidmet, und vermutlich fällt das abrupte Ende der Aufzeichnungen Mitte der achtziger Jahre mit der Trennung von der Amerikanerin zusammen. Die USA und die Schweiz, die Reagan-Administration und das belastete Verhältnis zu der um vieles jüngeren Frau, der Kalte Krieg und der Krebstod eines engen Freundes: Wie die beiden legendären, 1950 und 1972 erschienenen Tagebücher verzeichnet auch das Tagebuch 3 Augenblicksnotizen neben längeren reflexiven Passagen - und hebt das scheinbar flüchtig hingeworfene Notat in den Rang des Literarischen: »Es gibt in Amerika alles - nur eins nicht: ein Verhältnis zum Tragischen.«

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 213
Erscheinungsdatum 2010-04-05
Sprache Deutsch
Edition 3
Herausgeber Suhrkamp Verlag
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Mehr von Max Frisch
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung .
Newsletter 10% Rabatt