Zerrissen: True-Crime-Thriller (Die Fred Abel-Reihe, Band 4)

 
★★★★★★★★★★
(2 Bewertungen)
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Zerrissen: True-Crime-Thriller (Die Fred Abel-Reihe, Band 4)

Beschreibung

Rechtsmediziner Dr. Fred Abel ist zurück - in einer nervenzerreißenden Mischung aus True Crime, klassischer Ermittlung und hartem Thrill

Dr. Fred Abel muss vor Gericht in einem besonders schweren Fall von Misshandlung aussagen. Bei dem Opfer, einem kleinen Mädchen, handelt es sich ausgerechnet um die Nichte seiner langjährigen Kollegin Sabine Yao. Das Verhältnis zwischen den beiden Rechtsmedizinern ist dadurch äußerst angespannt.
Währenddessen findet Privatermittler Lars Moewig, Fred Abels alter Freund, in seinem Kickboxclub eine grausam zugerichtete Leiche in einem Boxsack. Lars muss wissen, wer in seinem Club Männer in Sandsäcke einnäht und bittet Abel um Hilfe. Schon bald führen ihre Nachforschungen sie in die Welt der libanesischen Drogen-Clans. Eine Schattenwelt, in der es weder Gefangene noch Zeugen geben darf, seien sie auch noch so jung und unschuldig ...

"Zerrissen" ist Band 4 der Fred Abel-Reihe von Michael Tsokos und setzt die Bestseller-Trilogie "Zerschunden", "Zersetzt" und "Zerbrochen" mit atemberaubender Spannung fort.

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783426525494
Medium:
Broschiert
Seitenzahl:
400
Erscheinungsdatum:
2020-10-01
Edition:
1.
Herausgeber:
Knaur TB
EAN / ISBN-:
9783426525494
Medium:
Broschiert
Seitenzahl:
400
Erscheinungsdatum:
2020-10-01
Edition:
1.
Herausgeber:
Knaur TB

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
Neu 14,99 € Sie sparen 3,53 € (24%)
Buch11,46 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(2 Bewertungen)
4.5 von 5 Sternen
5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Ein weiterer lesenswerter Abel!

Von Carolin am 2021-02-08 14:32:24
Das Warten auf einen neuen Fred-Abel-Thriller hatte mit "Zerrissen" nun endlich ein Ende. Zwar konnte man die Wartezeit mit den beiden Paul-Herzfeld-Büchern überbrücken, dennoch konnte ich es kaum erwarten, endlich wieder in die Welt von Fred Abel einzutauchen. Und ich wurde nicht enttäuscht! Was anfangs noch relativ langsam und "normal" mit einem halbwegs spektakulären Mord und einer vermeintlichen Nebenerzählung um Abels Kollegin beginnt, entwickelt sich nach und nach zu einem spektakulären und rasanten Thriller, an dessen Ende alle Fäden zu einem großen Finale zusammen laufen, bei welchen selbst vermeintlich langweilige Nebenhandlungen zum Hauptgeschehen werden. Von meiner Seite her deshalb unbedingt empfehlens- und lesenswert! Das abrupte Ende im Buch lässt (wie auch von Michael Tsokos im Nachwort bestätigt) außerdem auf ein fünftes Band der Reihe hoffen - und dieses Mal dann bitte nicht mit so langer Pause dazwischen.. ;)

True Crime mitten in Deutschland

Von Julia am 2020-11-30 17:28:12
Eine Tote, die gar nicht tot ist, mumifizierte Leichen, deren Identität unklar ist, zwei Frauen, die aus einem Haus springen, ein Kind, das sich beim Herumtoben schwerst verletzt, ein Mann, der totgeprügelt wird, eine Clan-Mitglied, das erschossen wird... Dies alles ist passiert, mitten in Deutschland. In Berlin erleben Rechtsmediziner wohl ständig die ungewöhnlichsten Fälle. Michael Tsokos hat daraus einen mehr als spannenden True Crime Thriller gebastelt. Die vierte Fall um den Rechtsmediziner Dr. Fred Abel thematisiert die stetig zunehmende Gewalt, die von Clans ausgeht, die bestimmte Teile der Hauptstadt mehr und mehr für sich vereinnahmen. Was für manche wie der sonntägliche Tatort klingt, ist in Berlin ungemütlichte Realität. Besonders, da die Clans sich ihren Platz an der Macht der "Unterwelt" durch Brutalität und Gewalt festigen. Dieser Thriller ist so authentisch, nicht nur, weil die Fälle alle so (oder ganz ähnlich) geschehen sind, sondern weil das Thema der Clan-Kriminalität immer aktueller wird. Man hat sich beim Lesen gefühlt, als wäre man selbst in Berlin unterwegs. Wirklich spannend, wirklich erschreckend, wirklich brutal und vor allem wirklich real!

Mehr von Michael Tsokos