nach
oben

Eine unbeliebte Frau: Der erste Fall für Bodenstein und Kirchhoff (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi)

EAN: 9783548608877
Kategorie: Deutschland
3 Bewertungen
Gebraucht - Gut
2,54 €
Neu
10,99 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar

2,54

Zahlungsarten
Versand

Der erste Fall für Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein

Eine Ladung Schrot aus dem eigenen Jagdgewehr beschert dem Frankfurter Oberstaatsanwalt ein schnelles, wenn auch sehr hässliches Ende. Die schöne junge Frau, die tot am Fuß eines Aussichtsturms im Taunus liegt, ist viel zu unversehrt, um an den Folgen eines Sturzes gestorben zu sein. Kriminalhauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine neue Kollegin Pia Kirchhoff sind sich einig: Der erste Todesfall war ein Selbstmord, der zweite jedoch ein Mord. Bald häufen sich sowohl die Motive als auch die Verdächtigen. Doch was hat den Staatsanwalt in den Tod getrieben?

Entdecken Sie auch SOMMER DER WAHRHEIT, einen fesselnden Roman, den Nele Neuhaus unter dem Namen Nele Löwenberg geschrieben hat!

Medium Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 2009-04-03
Sprache Deutsch
Herausgeber List Taschenbuch
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Mehr von Nele Neuhaus
Kundenbewertungen
3 Bewertungen 3.3 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Brigitte schreibt:  Verifizierter Kauf
weiterlesen weniger lesen
07.12.2016
Kathrin schreibt:
Absolut enttäuschend. Inkl. der letzten 20 Seiten habe ich noch gefiebert, WARUM das Buch so erfolgreich gewesen (sein soll). Krimi für Roasamunde P. Freunde. War mein erstes und letztes Buch von Nele Neuhaus. Schade!
weiterlesen weniger lesen
26.07.2015
Mareike schreibt:
Pia Kirchhoff ist neu in der Abteilung des K11 aus Hofheim, in der der Kriminalhauptkommisar Oliver von Bodenstein den Ton angibt. Gleich zu Beginn ihres Amstantritts gibt es bereits zwei Tote. Augenscheinlich Selbstmorde. Wobei Frau Kirchhoff bei dem zweiten Selbstmordopfer - einer jungen attraktivne Frau - sehr schnell klar wird, dass es sich hierbei nicht um einen Selbtsmord handeln kann.
Nun erfolgt die spannende Jagd nach dem Mörder, wobei es viele Verdächtige und noch mehr Motive gibt, die sich aus den illegalen Nebenbeschäftigungen der Protagonisten ergeben. Schnell wird klar, dass Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein ein perfektes Team sind. Neben der Haupthandlung muss sich Oliver von Bodenstein der Versuchung einer längst vergangenen Liebe stellen. Ob er ihr versagen kann, bleibt lange ungeklärt.

Ich finde das Buch sehr gelungen, wie alle Werke von Nele Neuhaus. Es ist spannend bis zur letzten Minute und auch wenn man denkt den Mörder identifiziert zu haben, wird man doch wieder überrascht. Man wird mitgerissen und versucht Motive auszuwerten und Alibis in Frage zu stellen.
Für jeden, der Interesse an Pferden hat, ist dieses Buch besonders geeignet, da sich der Rahmen hauptsächlich um diese Thematik dreht.
Der einzige Nachteil ist, dass es doch ein wenig langatmig war und man an mancher Stelle ein nahes Ende herangesehnt hat.

Fazit: Wunderbar für ein verregnetes Wochenende!
weiterlesen weniger lesen
26.11.2013
Newsletter