Belle und Sebastian

 
★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
Nur noch 1 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Belle und Sebastian

Beschreibung

Die Freundschaft zwischen dem elternlosen Jungen Sebastian und der Pyrenäenhündin Belle, die ausgesetzt wurde und in den Bergen wildert, ist der berührende Kern des Kinofilms von Nicolas Vanier. Ebenso wichtig ist dem Regisseur, dass er in diesem Film die fantastische Bergwelt der französischen Alpen an der Grenze zur Schweiz zeigen kann, deren Schönheit und Geschichte es abseits der Skipisten und ausgetretenen Touristenpfade wieder neu zu entdecken gilt.

Das Buch zum Film lässt in den wunderbaren Aufnahmen des Fotografen Eric Travers also nicht nur die Handlung des Filmes nacherleben, sondern vertieft das Anliegen des Regisseurs mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen ebenso wie mit zahlreichen Doppelseiten, die Zusatzinformationen bieten und die Botschaft des Films auf unterhaltsame Weise ergänzen.

Von dem genügsamen, naturverbundenen Leben der in der Bergwelt abgeschiedenen Dorfgemeinschaft über die vermeintlichen Gefahren, die von den sich wieder in diesem Raum verbreitenden Wölfen ausgeht, bis zu den Veränderungen der Gletscher und den Gründen für die zunehmende Lawinengefahr erfährt der Leser unzählige neue Zusammenhänge über Geschichte und Gegenwart dieser ganz besonderen Naturlandschaft.

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
9783868737134
Medium:
Gebundene Ausgabe
Seitenzahl:
200
Erscheinungsdatum:
2013-12-05
Sprache:
Deutsch
Herausgeber:
Knesebeck Verlag
EAN / ISBN-:
9783868737134
Medium:
Gebundene Ausgabe
Seitenzahl:
200
Erscheinungsdatum:
2013-12-05
Sprache:
Deutsch
Herausgeber:
Knesebeck Verlag

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
Neu 29,95 € Sie sparen 7,90 € (26%)
Buch22,05 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(0 Bewertungen)
0.0 von 5 Sternen
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Mehr von Nicolas Vanier