Die Donovans 3. Das geheime Amulett.

 
★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
Nur noch 1 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Die Donovans 3. Das geheime Amulett.

Beschreibung

Aktuell haben wir leider keine ausführliche Beschreibung zu diesem Artikel.
trusted shops badge

Produktdetails

Zahlungsarten

Versand

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
Neu 6,95 € Sie sparen 3,51 € (51%)
Buch3,44 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
3.0 von 5 Sternen
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Sterne0

Von Kerstin am 2016-12-21 11:01:35
In diesem Teil der Donovan-Saga geht es um Anastasia Donovan, die die empathische Fähigkeit des Heilens besitzt. Doch das weiß nur ihre Familie. Nach außen hin zeigt sie ihre Fähigkeit nicht, außer in ihren pflanzlichen Heilmitteln, die sie verkauft. Als eines Tages Boone Sawyer, ein verwitweter Schriftsteller, mit seiner Tochter Jessie ins Nachbarhaus zieht, freundet sich Anastasia schnell mit dem kleinen Mädchen an. Und auch mit Boone Sawyer versteht sich Anastasia immer besser und es beginnt sich eine Liebesgeschichte zwischen den beiden zu entwickeln. Doch als Boones Tochter Jessie krank wird, muss sich Anastasia entscheiden, ob sie das kleine Mädchen vor dem Tod rettet und dadurch ihre Gabe preisgibt, oder ihre Gabe für sich behält, das kleine Mädchen aber sterben lässt und wie wird Boone darauf reagieren? Ich, als bekennender Nora Roberts Fan, habe das Buch verschlungen. Durch die Kombination von Liebesgeschichte und Übersinnlichem, ist dieses Buch etwas ganz Besonderes, das man nicht mehr aus der Hand legen kann. Jeder Teil der Donovan-Saga handelt von einem anderen Familienmitglied mit übersinnlichen Fähigkeiten. Um das Buch verstehen zu können, muss man die anderen Bücher jedoch nicht gelesen haben. Wer gerne Liebesgeschichten mit Herz und einem Spritzer Mystik lesen möchte, ist bei diesem Buch geau richtig. Ich kann es nur ermpfehlen!

Mehr von Nora Roberts