Grey's Anatomy: Die jungen Ärzte - Die komplette 11. Staffel [6 DVDs]

 
★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
Nur noch 2 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
Grey's Anatomy: Die jungen Ärzte - Die komplette 11. Staffel [6 DVDs]

Beschreibung

Erneut stehen die Ärzte des Grey-Sloan-Memorial-Krankenhauses vor gewagten und lebensverändernden Entscheidungen. Eine der fesselndsten TV-Serien erreicht einen neuen Höhepunkt, wenn Geheimnisse aus der Vergangenheit zum Vorschein kommen und kritische
Entscheidungen die Zukunft verändern. Während sich die Beziehung zwischen Callie und Arizona abkühlt, entflammt die Romanze von Owen und Amelia. April und Jackson werden mit einer herzzerreißenden Tragödie konfrontiert. Das Liebesglück von Meredith und Derek wird auch diesmal
auf eine harte Probe gestellt. Dereks neue berufliche Chancen entfernen ihn noch weiter von ihr. Zudem macht Meredith eine erstaunliche Entdeckung in ihrer Familie. Eine schockierende Ankündigung von Maggie beweist in der Zwischenzeit, dass Blut doch dicker ist als Wasser.

trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
8717418467203
Medium:
DVD
Spieldauer:
1025 minutes
Produktionsjahr:
2015-01-01
Bildseitenformat:
1.77:1
FSK:
Freigegeben ab 12 Jahren
Herausgeber:
Touchstone
Anzahl Disks:
6
Teile:
6
Format:
Dolby
EAN / ISBN-:
8717418467203
Medium:
DVD
Spieldauer:
1025 minutes
Produktionsjahr:
2015-01-01
Bildseitenformat:
1.77:1
FSK:
Freigegeben ab 12 Jahren
Herausgeber:
Touchstone
Anzahl Disks:
6
Teile:
6
Format:
Dolby

Zahlungsarten

Versand

  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
Neu 38,99 € Sie sparen 29,21 € (75%)
Film9,78 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
3.0 von 5 Sternen
5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Sterne0

Abschied für immer

Von Carsten am 2017-04-27 10:18:49
Christina ist weg und Derek kaum noch zu sehen, mit Ausnahme der Folge, in der er stirbt. Dies ist die mit Abstand beste Folge der Staffel! Leider hält sich dieses Niveau nicht, denn innerhalb der nächsten 80 Minuten vergeht ein ganzes Jahr, so wird richtige Trauerarbeit ignoriert und nur an der Oberfläche behandelt. Zum Abschluss gibt es das uninteressanteste Staffelende, das Grey's Anatomy jemals hatte.