Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Das Parfum

EAN: 9783257228007
Kategorie: Gegenwartsliteratur
2 Bewertungen
Gebraucht - Gut
3,11 €
Gebraucht - Akzeptabel
3,11 €
Neu
12,00 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

3,11

Zahlungsarten
Versand

Ein rares Meisterwerk zeitgenössischer Prosa, eine dicht gesponnene, psychologisch raffiniert umgesetzte Erzählung, die an die frühen Stücke von Patricia Highsmith erinnert, in ihrer Kunstfertigkeit aber an die Novellistik großer europäischer Erzähltradition anknüpft.

Medium Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 1994-06-01
Sprache Deutsch
Herausgeber Diogenes
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Mehr von Patrick Süskind
Kundenbewertungen
2 Bewertungen 4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Markus schreibt:  Verifizierter Kauf
Schöne Geschichte aber tragisches Ende...
Die Geschichte um den kleinen Jungen der als Mann durch das Riechen seiner Nase unglaubliche Dinge erfährt ist sehr spannend geschrieben. Leider hat die Geschichte ein doch finde ich sehr trauriges und tragisches Ende weshalb das für mich den Erfolg der Geschichte ein bisschen schmälert.
weiterlesen weniger lesen
17.05.2018
Eva-Maria schreibt:
"Das Parfum" ist nicht umsonst weit über Deutschlands Grenzen bekannt und wurde, für ein deutschsprachiges Original eher ungewöhnlich, in verschiedene Sprachen übersetzt.
Die Geschichte von Grenouille, der mit einem überragenden Geruchssinn ausgestattet ist, aber selbst keinen Eigengeruch besitzt, ist anders als alles, was ich sonst schon gelesen habe. Die detaillierten Geruchsbeschreibungen, die Hauptperson, die einem so nicht sympathisch sein kann, die aber trotz oder vielleicht gerade aufgrund seiner Andersartigkeit fasziniert, und die Geschichte als ganzes, sorgen dafür, dass das Buch eine spannende Lektüre ist, die man nicht aus der Hand legen mag, bevor man sie nicht beendet hat.

Wer nur den Film kennt, sollte auf jeden Fall noch das Buch lesen, denn wie so häufig wurde bei der Verfilmung viel weggelassen, umgedeutet und anders dargestellt. An der herausragende Original reicht der Film auf keinen Fall heran.
weiterlesen weniger lesen
26.11.2013
Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung .
Newsletter