Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Mein Armloch

Kategorie: Lyrik
Keine Bewertungen
Gebraucht - Gut
5,04 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

5,04

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Rosa von Praunheim legt Gedichte wie Eier. Schon um 1960 belästigte er seine besten Freundinnen mit langen poetischen Ergüssen, schrieb expressive Dramen und Romane. Erst in den 80er Jahren fand er zu seiner eigentlichen Form, dem "automatischen Schreiben". Vor einer neuen Filmarbeit schreibt er zuerst Gedichte für seine Darsteller, sehr intim, analytisch und gemein. Dann zwingt er sie, diese öffentlich vorzutragen. Erst, wenn die Schauspieler diesen Test bestanden haben, findet er Zugang zu ihrer Seele und ist fähig, mit ihnen zu arbeiten. In letzter Zeit richten sich die Gedichte auch an seine Studenten. Schon viele Menschen hat Rosa von Praunheim mit seinen Gedichten gequält, und es werden immer mehr.

Medium Broschiert
Seitenzahl 119
Erscheinungsdatum 2002-01-01
Sprache Deutsch
Edition o. J.
Herausgeber Schmitz, Martin Verlag
EAN / ISBN-13 9783927795365
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt