Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Salzburger Festspiele 2002-2011 Das Direktorium Peter Ruzicka,Jürgen Flimm,Markus Hinterhäuser, Helga Rabl-Stadler und Gerbert Schwaighofer: Ihre Chronik und Geschichte in zwei Bänden

Keine Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
10,50 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

10,50

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zahlungsarten
Versand

Bei den Salzburger Festspielen begann das neue Jahrtausend mit dem Auslaufen der Ära Mortier/Landesmann, in der Europas größtes und bedeutendstes Festival auf zum Teil schmerzhafte, aber eben auch nötige und erfrischende Weise eine neue Ausrichtung gefunden hatte. Die Jahre 2002 bis 2011 sahen mit Peter Ruzicka, Jürgen Flimm und Markus Hinterhäuser drei Intendanten, wobei letzterer in dieser Funktion die kürzeste Frist hatte, mit seiner Arbeit als Konzertdirektor aber am nachhaltigsten die Idee sinnreicher Programmgestaltung zu vermitteln wusste.
Eingebunden in die historischen Gegebenheiten schildert Robert Kriechbaumer auf faszinierende Weise die intellektuellen Diskussionen jener Jahre ebenso wie die künstlerischen Triumphe, die den Herzschlag dieser einzigartigen Festspiele ausmachen. Gemeinsam mit der bilderreichen Chronik dieser Jahre hat der Autor damit das vorläufig letzte Jahrzehnt einer bald hundertjährigen Geschichte und deren fundamentale Darstellung abgeschlossen.

Medium Gebundene Ausgabe
Seitenzahl 558
Erscheinungsdatum 2013-07-16
Sprache Deutsch
Edition 1
Herausgeber Jung u. Jung
EAN / ISBN-13 9783990270400
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Kundenbewertungen

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

medimops verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen nachzuvollziehen. weiterlesen
Impressum | Datenschutz
Newsletter 10% Rabatt