In einem fernen Land

 
★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
Nur noch 4 Artikel auf Lager
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
In einem fernen Land

Beschreibung

Aktuell haben wir leider keine ausführliche Beschreibung zu diesem Artikel.
trusted shops badge

Produktdetails

EAN / ISBN-:
4030521299474
Medium:
DVD
Spieldauer:
134 minutes
Produktionsjahr:
1992-05-22
Bildseitenformat:
2.35:1
FSK:
Freigegeben ab 12 Jahren
Herausgeber:
Columbia/DVD
Anzahl Disks:
1
Region:
2
Format:
PAL
EAN / ISBN-:
4030521299474
Medium:
DVD
Spieldauer:
134 minutes
Produktionsjahr:
1992-05-22
Bildseitenformat:
2.35:1
FSK:
Freigegeben ab 12 Jahren
Herausgeber:
Columbia/DVD
Anzahl Disks:
1
Region:
2
Format:
PAL

Zahlungsarten

Versand

  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
sofort lieferbar
Film3,37 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Kundenbewertungen

★★★★★★★★★★
(1 Bewertungen)
5.0 von 5 Sternen
5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0

Von Maike am 2013-11-26 11:44:51
Dieser Film ist einer meiner liebsten Filme! Er verbindet Abenteur, Liebe, Schiksal und eine wunderbare Geschichte, die nie langweilig wird, bei der man schnell vergessen kann wo man gerade ist. Am Anfang spielt "In einem fernen Land" in Irland, wo der einfache, ärmliche Jung Joseph, mit seinem Vater und zwei Brüdern auf einem kleinen Land an der Küste Irlands lebt, das er versucht zu bewirtschaften, während seine älteren Brüder saufen gehen. In dieser Zeit geht es den Menschen in Irland nicht gut, denn sie werden von den Großgrundbesitzern unterdrückt. Als Josephs Vater stirbt, als der Verwalter des Großgrundbesitzer Daniel Christie im Dorf ist. Macht sich Joseph auf den Weg zu diesem, um seinen Vater zu rächen. Dieses Vorhaben geht voll nach hinten los, als er sich bei den Chrities im Stall versteckt, wird es von deren Tochter Shannon entdeckt und mit der Mistgabel verletzt, trotzdem versucht er noch ihren Vater zu erschiessen, nur geht die alte Büchse nach hinten los. Die Christies pflegen, den erst noch bewußtlosen Joseph Gesund, um ihn dann der Polizei zu übergeben. Shannon hat gefallen, an diesen jungen, wilden Mann. Als Joseph versucht zu fliehen, wird er vom Verwalter der Christies, Stephen, der auch Shannon´s Verlobter ist, aufgehalten. Er wird von Joseph angegriffen und Stephen fordert ihn zum Duell im Morgengrauen heraus. Shannon, die gar nicht die Frau sein will, wie es die Welt will, hat heimlich andere Pläne und da kommt ihr Joseph gerade recht. Sie rettet ihn vor dem Duell und Beide flüchten zum Hafen, wo die Reise nach Amerika geht! Wo man Land verschenkt! In Amerika verliert Shannon ihre Wertsachen und ist nun auf Joseph angewiesen, wobei sie ihn immer noch herablassend, wie in Irland behandelt. Sie müssen In Boston bleiben und Geld verdienen, da sie Beide, unabhänig voneinader, nach Oklahoma wollen, wo man in einem Rennen staatliches Ackerland besetzt und gewinnt. In Boston kommen sich die Beiden näher und dann schlägt das Schiksal zu. Und mehr verrate ich nicht, sonst ist die ganze Spannung weg, laßt euch von einem super Film, mit zwei eben so guten Schauspielern, überraschen.