Verkaufen
Bücher & mehr kaufen
Kleidung kaufen
nach
oben

Ohne ein einziges Wort: Roman

EAN: 9783442487387
Kategorie: Gegenwartsliteratur
2 Bewertungen
Gebraucht - Sehr gut
8,08 €
Gebraucht - Gut
7,88 €
Neu
9,99 €
  • Geprüfte Gebrauchtware
  • Versandkostenfrei ab 10 Euro
 % SALE % 
sofort lieferbar

8,08

Zahlungsarten
Versand

Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Am Ende dieser Woche bist du dir sicher: Das ist die große Liebe, und es geht ihm ganz genauso. Zweifellos. Dann muss er verreisen und verspricht dir, er meldet sich auf dem Weg zum Flughafen. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weißt, sie irren sich. Irgendetwas muss passiert sein, es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir vor, du hast recht. Es gibt einen Grund, aber du kannst ihn nicht ändern. Denn der Grund bist du.

Medium Taschenbuch
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 2018-05-14
Herausgeber Goldmann Verlag
Bei Amazon kaufen

Die gelieferte Auflage kann ggf. abweichen.

 
Kundenbewertungen
2 Bewertungen 5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
 
4 Sterne
 
3 Sterne
 
2 Sterne
 
1 Stern
 
Birgit schreibt:
Suchtgefahr
Frisch geschieden verbringt Sarah einige Tage bei ihren Eltern in England und begegnet dort Eddie. Sie verbringen ganze 6 Tage miteinander, in denen beiden klar ist, dass sie solch innige Gefühle noch nie in so kurzer Zeit für jemanden hatten und dass sie sich auf jeden Fall wiedersehen werden und ihnen ein gemeinsamer Lebensweg bevor steht. Da Eddie bereits einen Urlaub mit einen Freund gebucht hatte, will er sich bei Sarah melden, sobald er wieder gelandet ist, aber sie hört kein Wort mehr von ihm…

Sarah kann es nicht verstehen und ist felsenfest der Meinung, dass etwas passiert sein muss. Obwohl ihre Freunde ihr raten, ihn zu vergessen, da er augenscheinlich kein Interesse mehr an ihr hat, glaubt sie das nicht und versucht herauszufinden, was passiert ist.

Die Geschichte springt immer wieder zwischen Vergangenheit und Gegenwart hin- und her und enthält zudem etliche Briefe, so dass es etwas verwirrend ist, aber ich mir auch genau deshalb nach einer gewissen Zeit ziemlich sicher war, was wohl der Grund ist, warum Eddie sich nicht mehr meldet, aber auf die eigentliche Lösung wäre ich niemals gekommen….

Die Geschichte beginnt langsam und steigert sich dann immer mehr, es entstehen immer mehr unbeantwortete Fragen und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und hatte es in 2 Tagen durch und musste mich zu Pausen zwecks Nahrungsaufnahme, etc. regelrecht zwingen….

Eine Geschichte voll geballter Emotionen zwischen Lieben, Hoffen, Bangen, Wut und Trauer.

Muss man unbedingt gelesen haben!
weiterlesen weniger lesen
19.06.2018
Edith schreibt:
Ohne ein Wort
Sieben Tage - mehr Zeit verbringt Sarah mit Eddie nicht, doch sie ist sich mehr als sicher: Er ist der richtige für sie. Doch nachdem Eddie und sie sich nach dieser Woche getrennt haben, meldet er sich nicht mehr bei ihr. Sarah ist verzweifelt, denn für sie hat es auf keinen Fall so gewirkt, als hätte er sie nur für einen kurzen Flirt benutzen wollen. Sie beginnt, nach ihm zu suchen, doch was sie findet, ist ganz und gar nicht das, was sie erwartet hätte. Als Eddie und Sarah dann wieder aufeinander treffen, ist es für beide nicht ein erfreutes Wiedersehen, denn beide sind zutiefst darüber schockiert, wie sie durch die Vergangenheit miteinander verbunden sind....

Die meiste Zeit wird die Geschichte aus Sarahs Sicht erzählt Sarah war mir wirklich unheimlich sympathisch. Irgendwie hat Rosie Walsh es geschafft, dass ich mich einfach für sie begeistern musste, egal wie "schwierig" ihre Vergangenheit war.

Rosie Walsh - einen Namen, den ich mir unbedingt merken muss. Sie konnte mich mit der Geschichte fesseln, verzaubern und auch zu Tränen rühren. Durch ihren lockeren Schreibstil sind die Seiten nur so dahin geflogen und ich habe das Buch nach der letzten Seite zugeschlagen und war mir sicher: Das Buch war absolut großartig!
weiterlesen weniger lesen
28.05.2018
Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung .
Newsletter